Grundlagen, Teil 8

eMail-Marketing

Ein weiterer Vorteil ist: Sie können Produkte von Partnern verkaufen. Ich selbst mag Rockmusik – Meine Interessenten auch. Wenn also jemand eine Rock-Band hat und mit dieser eigene Rockwerke produziert hat, ist es ein Kinderspiel ein digitales Produkt anzulegen. (Z.B. mit Share-IT) Die Band könnte mich als Partner gewinnen, mich bei Share-IT als Partner ihrer Rock-Werke anlegen und festlegen, wie viel ich pro CD bekomme, die verkauft wird. Mein Verkaufslink (der Link des Produktes bei dem ich eine Provision bekomme) wird in die Verkaufsseite eingetragen, die ich mit meinen Mails

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Quelle: Yoel Ben-Avraham (flickr, cc-by)

Quelle: Yoel Ben-Avraham (flickr, cc-by)

bewerbe. Ich bekomme voll automatisch meine Provision ausgezahlt. Beide Seiten gewinnen: ich habe eine Liste, die ich der Band zur Verfügung stelle, die die Band vielleicht (noch) nicht hat. Die Band verdient Geld – ich verdiene Geld. Natürlich verdiene ich nur über den Link, den die Band vorher angelegt hat. Sie kann auch mit Hilfe eines anderen Links, der zum selben Produkt führt, sicherstellen, dass sie 100% der Einnahmen behält. Es ist also nicht so, dass ich immer zu x% beteiligt bin, sondern nur über „meinen“ Verkaufslink, den die Band mir zu Verfügung stellt. Eine Verkaufsseite ist heute auch in Minuten erstellt. Ich habe mit Optimize Press diese Verkaufsseite für mein erstes instrumentales Rock-Album erstellt. Wenn Sie mögen, könne Sie sich diese ja mal ansehen: rockinstrumentals

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Timo Dygryn

Timo ist Komponist und Musikproduzent mit dem Schwerpunkt Rockmusik und ist mit rocksongwriter.com selbstständig. Hier auf amusio schreibt er u.A. über Musikmarketing, das Musik machen an sich und weitere Themen rund um die Musik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>