Club-Tour und neue CD

“Alphatier” Marius Müller Westernhagen zurück

Marius Müller Westernhagen ist zurück. Im Dezember wird die “Deutsch-Rock-Legende” 65 Jahre alt, von Ruhestand will Westernhagen aber noch nichts wissen. Heute startet der Vorverkauf für seine aktuelle Club-Tour durch Deutschland. Auf der Tour wird er unter anderem Titel seines kommenden Albums “Alphatier” präsentieren. Das Album selbst gibt es allerdings erst nach Abschluss seiner Live-Tournee.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!
Alphatier - die neue CD. Foto: CD

Alphatier – die neue CD. Foto: CD

Die Zeiten sind nicht mehr so einfach, auch für einen Marius Müller Westernhagen nicht, deshalb wohl die neue Marketingstrategie. Gerade konnte er eine goldene Schallplatte für sein Album “Williamsburg”, das er in Eigenregie in Amerika aufgenommen hatte, in Empfang nehmen. Das Album ist schon am 23. Oktober 2009 erschienen, ein langer Weg also bis zum Gold, anders als zu Tagen von “Pfefferminz” oder “Halleluja”. Auch seine letzte Tour im Jahre 2010 bot finanziell für den vom Erfolg verwöhnten Sänger Licht und Schatten.
Damals spielte er große Hallen in München, Hamburg und anderen deutschen Metropolen, die teilweise nur bis zu 70 Prozent ausgelastet waren. Jetzt will Westerhagen es gemütlicher. Im April 2014 geht er mit seiner Band auf sogenannte “Alphatier Pre-Listening”-Tour – nur in kleinen gemütlichen Clubs. Kein Aprilscherz, am 1. April geht es in Hamburg in der “Großen Freiheit” los, dieser Termin ist schon ausverkauft, am Heiligabend endet die Tour in der Hauptstadt Berlin in der “Columbiahalle”. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet. Jetzt können sich also alle Westernhagen-Fans schon auf ein neues Album freuen, das auf MMW’s Facebook Seite so angekündigt wird: “Mit seinen amerikanischen Mitmusikern hat er gerade in New York Alphatier eingespielt. Ein Album, das textlich und musikalisch rebelliert und rockt als wäre es das Frühwerk einer aufbegehrenden, jungen Band.” Geiler wär schon, wenn der Marius seine “Brioni”-Anzüge wieder gegen die Rock’n’Roll Kluft getauscht hätte…

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>