Album- und Singlecharts 29.10.

Zehn-Jahres-Rekord für neue Avicii-Single

Bei den Singles ist momentan Avicii das Maß aller Dinge. Laut media control GFK legt der Schwede nur sechs Wochen nach seiner letzten Nummer eins „Wake Me Up“ in dieser Woche wieder nach und erobert mit „Hey Brother“ erneut die Spitze. Das hat in den letzten zehn Jahren kein Artist mehr geschafft. Nur DSDS-Sieger Alexander Klaws gelang 2003 Ähnliches, allerdings auch nur mit dem mit den damaligen DSDS-Finalisten aufgenommenen „We Have A Dream“, dem sechs Wochen später sein Solo-Hit „Take Me Tonight“ folgte.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Avicii: Single "Hey Brother" Foto: Universal Music

Avicii: Neue Single “Hey Brother” mit Zehn-Jahres Rekord
Foto: Universal Music

Klingande fallen mit „Jubel“ auf Platz zwei, James Blunt bleibt mit „Bonfire Heart“ auf Rang drei. Damit ist er sowohl in den Single- wie auch in den Albumcharts auf dem Treppchen, denn sein neues Album“Moon Landing“ steigt direkt auf Platz zwei der Charts ein. Schlagerkönigin Helene Fischer bleibt mit „Farbenspiel“ unangefochten auf Nummer eins der deutschen Album-Charts. Die internationale Konkurrenz ist ihr aber dicht auf den Fersen.

Auf Rang drei konnten sich die Finnen von Sunrise Avenue platzieren. Für die Band um Voice-of-Germany-Coach Samu Haber ist dieser Einstieg mit ihrem Album „Unholy Ground“ ein neuer Rekord. Der Zweitplatzierte Blunt ist den direkten Sprung auf´s Treppchen dagegen gewohnt. Seine drei Vorgänger „Back To Bedlam“ (eins), „All The Lost Souls“ (eins) und „Some Kind Of Trouble“ (zwei) platzierten sich zum Verkaufsstart noch besser.

Auf Platz vier findet sich mit Katy Perrys Album „Prism“ ebenfalls ein Neueinsteiger. Damit macht sich die Sängerin selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk. Mit jetzt 21 Studioalben wissen auch Motörhead nach wie vor, wie es geht. Ihr Neuling „Aftershock“ erobert den fünften Rang. Beste Voraussetzung für Lemmy und seine Mannen bei der bevorstehenden Deutschlandtour.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Eine Antwort auf Zehn-Jahres-Rekord für neue Avicii-Single

  1. Pingback: Deutschland gegen England… und am Ende gewinnen die Engländer – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>