Skandal-RnB-Star sucht sich professionelle Hilfe

Chris Brown in der Rehab

Am Sonntag stand der RnB Sänger Chris Brown vor Gericht, weil er einem Mann in einer nächtlichen Schlägerei die Nase gebrochen hatte und schon folgt die nächste Nachricht aus der “aufregenden Welt des Chris Brown´s”.
Am Dienstag entschied sich der Rüpel RnB-Sänger und Rapper dazu einen Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik anzutreten. Hier erfolgte scheinbar mal eine prompte Einsicht auf sein schlechtes Benehmen..

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Um sein Benehmen in den Griff zu bekommen sucht sich der RnB-Sänger professionelle Hilfe. (Foto: Sony Music)

Um sein Benehmen in den Griff zu bekommen sucht der RnB-Sänger nun professionelle Hilfe auf. (Foto: Sony Music)

Am Morgen des 27.10. erschien Chris Brown in Handschellen vor dem Gericht in Washington D.C., er musste sich für eine Prügelei aus der letzten Woche verantworten. Trotz einer Bewährungsstrafe, die Chris Brown momentan `absitzt´, wurde er aber freigesprochen. Wahrscheinlich zieht der Musiker der Gefängnisstrafe einen Aufenthalt in der Rehab vor.

Der Ex-Boyfriend von RnB- Sängerin Rihanna hat sich für professionelle Hilfe entschieden
Sein Anwalt Mark Geragos, der ihm schon bei vielen Anklagen aus der Misere half, brachte Chris am Dienstag in eine Klinik.

Es sieht aus als wolle sich der Alkohol-trinkende und Gras-rauchende – Schläger, der sich auch bereits für etliche Verkehrsdelikte vor Gericht verantworten musste, wirklich bessern. Insidern nach soll der Sänger bereits versuchen sich mit Gras und Alkohol selbst zu therapieren und “runterzubringen”. Das führt aber in den meisten Fällen eher zum Gegenteil.

Ein Sprecher von Chris Brown erklärte in den E! News, den amerikanischen Entertainment-Nachrichten, am Dienstag morgen: “Chris Brown hat sich entschieden eine Rehab-Einrichtung aufzusuchen. Das Ziel ist eine Einsicht über sein Benehmen in der Vergangenheit, diese soll ihn dahin zurückbringen seine Ziele im Leben verwirklichen zu können und seine Karriere aus einem gesunden Blickwinkel verfolgen zu können”.

Der 24-jährige wurde im August 2009 zu einer 5-jährigen Bewährungsstrafe verurteilt, nachdem er seine Ex-Freundin, den Musik-Star Rihanna, im Februar 2009 verprügelte.
Trotzdem kommt der Rapper, wie seine Opfer bisher auch, aus seiner aktuellen Straftat durch einen Aufenthalt in der Klinik, mal wieder mit einem “blauen Auge” davon.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mela Scheider

Geboren bin ich 1987 in Berlin, somit habe ich Teile meines Lebens in B-Town verbracht, andere Teile wiederum in Bremerhaven. In Berlin habe ich Journalismus studiert und habe im Bereich TV, Radio und Print gearbeitet.

Eine Antwort auf Chris Brown in der Rehab

  1. Pingback: Chris Brown bricht Therapie ab – muss jetzt Hundehäufchen sammeln – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>