Teil 4 - Der „Online-Notar“ – PriorMart

So lassen Sie sich Ihre Musik richtig schützen

Ein weiterer, sehr einfacher Weg ist es, seine Werke über eine Art Online-Notar schützen zu lassen. PriorMart ist Europas führender Anbieter.  Die Werke werden digital codiert bei einem Notar hinterlegt. Es ist auch möglich Mehrere Werke zu einem Archiv (Zip oder RAR) zusammenzufassen und dann hochzuladen oder sie per Post an das Unternehmen zu senden. Sie haben die Wahl zwischen einer Hinterlegung  -kostet 49 Euro – für ein Werk und einer Flatrate. Sie zahlen dann 99 Euro und können so viele Hinterlegungen durchführen wie Sie mögen. Ich persönlich nutze meinen Notar am Ort lieber. Ich habe

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Quelle: MusesTouch - digiArt & design (flickr, cc-by)

Quelle: MusesTouch – digiArt & design (flickr, cc-by)

PriorMart mal getestet und habe eine recht große ZIP-Datei hinterlegt. Durch die Größe der Datei habe ich im Endeffekt viel mehr zahlen müssen als bei meinem „offline-Notar“, da PriorMart bei großen Dateien einen Zuschlag in Rechnung stellt.  Hinzu kommt, dass Sie für die Urkunde, die Sie (bei Streitigkeiten) vor Gericht vorlegen müssen nochmal zahlen. Wenn Sie die Urkunde sofort anfordern ist es zwar billiger als wenn Sie das später tun – trotzdem ist das meiner Meinung nach einfach zu teuer. Da mache ich mich lieber auf den Weg zu meinem Notar am Ort und bekomme sogar noch einen Kaffee :-)

Fazit: Der Weg über den „Online-Notar“ ist sicher der Komfortabelste, da Sie noch nicht einmal das Haus dazu verlassen müssen, ist aber genau so sicher, wie der Besuch bei Ihrem Notar – Wenn man aber alles zusammenrechnet ist dieser Weg aber teurer.

 

Sie finden diesen Service unter:

http://www.priormart.com/de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Timo Dygryn

Timo ist Komponist und Musikproduzent mit dem Schwerpunkt Rockmusik und ist mit rocksongwriter.com selbstständig. Hier auf amusio schreibt er u.A. über Musikmarketing, das Musik machen an sich und weitere Themen rund um die Musik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>