Die Kuh wird gemolken

Walking Dead um Staffel fünf verlängert

Während die vierte Staffel in den USA gerade mal drei Folgen alt ist, bestätigt der Sender AMC nun, dass es für „The Walking Dead“ eine fünfte Staffel geben wird. Das ist keine Überraschung angesichts der Rekordquote von 16,11 Millionen Zuschauern zur aktuellen Staffelpremiere. Die Lust auf Zombies ist zumindest in den USA ungebrochen. Wandelnde Tote gehen offensichtlich immer. Denn auch wenn, die Folgen nach der Premiere deutlich weniger Zuschauer begrüßen konnten, lagen die Zahlen doch weit über den bisherigen Rekordmarken.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Rick Grimes (Andrew Lincoln) wird es schon richten, Foto: Frank Ockenfels 3/AMC

Rick Grimes (Andrew Lincoln) wird es schon richten, Foto: Frank Ockenfels 3/AMC

Scott Gimple, der dritte Showrunner der Serie, wird im Amt bleiben. Er hat ja gute Quoten. Terry Collier, der Präsident von AMC, zeigt sich dann auch bemüht, seine Anerkennung so deutlich wie möglich zu formulieren. Gute Zahlen kommentiert man doch immer gerne. Und auch wenn die Qualität der Serie seit Staffel 1 arg schwankt, was vor allem von den Fans kritisiert wird. Ihnen gehört dennoch der ganze Dank von Mr. Collier: „On behalf of the incredible team on both sides of the camera, thank you to the fans and here’s to more Dead.”

So eine Kuh muss schließlich gemolken werden. Und auch deshalb gibt es nicht nur eine fünfte Staffel, sondern auch ein Spinoff, für das der Erfinder des Serienuniversums, Comic-Autor Robert Kirkman, sogar eine eigene Geschichte und neue Charaktere schreibt. Walking-Dead-Fans brauchen sich also nicht zu beklagen. Die Quantität stimmt auf jeden Fall. Und wenn Kirkman dabei ist, kann das mit dem Spinoff vielleicht sogar gut gehen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Philipp Demankowski

Philipp ist freiberuflicher Musikjournalist aus Dresden mit Schwerpunkt elektronische Musik. Daneben macht er Radio, legt Vinyl aus Überzeugung auf und ist Mitbetreiber eines Plattenlabels.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>