Bereit für das Unerwartete

Der Song aus der Werbung für den neuen Nissan Note

Ein hübsches Paar fährt in einem weißen Auto – dem neuen Modell Nissan Note – in eine Art unterirdische Geisterbahn, in welcher es von unwirklichen Gestalten verfolgt wird. Der Fahrer lässt sich trotz heikler, erschreckender Situationen nicht aus der Ruhe bringen. Dann folgt quasi die Erklärung: „Bereit für das Unerwartete – mit Safety Shield Technologie für 360 Grad Sicherheit. Der neue Nissan Note. Innovation, die begeistert“.

Der Song im Hintergrund heißt passender Weise „Evil Eye“ und stammt von Franz Ferdinand, einer Britpop-Band aus Glasgow.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

„Evil Eye" aus der neuen Nissan Note-Werbung stammt von der schottischen Band Franz Ferdinand. Bildautor: Andy Knowles.

„Evil Eye” aus der neuen Nissan Note-Werbung stammt von der schottischen Band Franz Ferdinand.
Bildautor: Andy Knowles.

Der Track findet sich auf dem neuesten Album „Right Thoughts, Right Words, Right Action“, das in diesem Jahr erschienen ist, und zählt ganz klar zu den Highlights der Platte. Das erste Album der Band, deren Mitglieder sich stets in feschen Hemden und mit makellosen Frisuren zeigen, erschien bereits 2004 („Franz Ferdinand“) und sorgte dafür, dass sowohl Publikum als auch Presse Freuden-Purzelbäume schlugen. Schneller Indie-Rock mit klaren Drums bei lebhaften Gitarren, das erinnerte entfernt an die Beatles und klang dabei dennoch hochmodern.

Bereits mit dem ein Jahr später erschienenen Album „You Could Have It So Much Better“ landete die Band, die sich nach dem Erzherzog, dessen Ermordung den Ersten Weltkrieg auslöste, benannte, einen dermaßen großen Erfolg, dass sie die Propaganda eines ihrer Lieder durch einen Werbespot eigentlich längst nicht mehr nötig hätte. Das Lied passt aber dennoch perfekt.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>