Bremen

Feierabendtipp: Rapper Weekend am 7. 11. im Kulturzentrum Lagerhaus

Für Weekend ist Musik machen keine Arbeit. Jeden Tag Wochenende, ist das Motto des 27-jährigen Wortspezialisten. Mit seinem neuen Album ‘Am Wochenende Rapper’ ist er momentan auf Deutschlandtour. Am Donnertag wird er im Kulturzentrum Lagerhaus in Bremen zu Gast sein.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

 (Foto: Carlo Feick)

Cooler Typ: Christoph Wiegand alias Rapper Weekend
(Foto: Carlo Feick)

Der neue Lieblingsrapper deines Lieblingsrappers heißt Weekend. Er verließ das VBT, Videobattleturnier, als zweimaliger Sieger ungeschlagen und Hiphop.de kürte ihn 2012 zum Newcomer des Jahres. Seitdem ging es aufwärts für den junge Künstler.

Im Sommer unterschrieb er bei der Stuttgarter Independent-Talentschmiede Chimperator Productions.

Wenn andere Pop produzieren, macht Weekend Rap und das auch live so gekonnt, wie momentan kaum einer in Deutschland – und ohne sich dabei zu viele Gedanken zu machen. Punchlines, Rap und Gefühle, auf die Fresse und direkt in den Kopf. Das hat er bei seinen zahlreichen Auftritten bewiesen.

Die Aussage seines ersten Albums ‘Am Wochenende Rapper’, welches Ende August erschien: Es geht nicht um Geld, Drogen, Groupies und Sex.

Lieber feiert Christoph Wiegand, wie Weekend mit bürgerlichem Namen heißt, sein mangelndes Modebewusstsein und überzeugt mit geschickter Beobachtungsgabe und bissigem Humor.

Hier ist das Video zu seiner ersten Single ‘Schatz, du Arschloch!’:

Andere Rapper können alles. Weekend kann dafür rappen.

Drei weitere Konzerte, in Frankfurt, Leipzig und Berlin, wird Weekend gemeinsam mit Persteasy, dem nachfolgenden Sieger des VBT Splash!-Edition von 2013 und FiST noch spielen.

Am Donnerstag, den 7. November, ist er aber erstmal im Lagerhaus Bremen zu Gast. Einlass ist ab 19 Uhr.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Emilia Gallas

Musikliebhaberin, Literaturwissenschaftlerin, freiberufliche Journalistin und Musikredakteurin aus Bremen. Elektronische Sounds sind ihr willkommen, alle anderen aber auch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>