Release-Show ausverkauft.

Blood Orange veröffentlicht neues Album „Cupid Deluxe“.

Blood Orange alias Devonré Hynes bringen ein neues Album raus. Für „Cupid Deluxe“ konnte Dev den ein oder anderen Ohrenschmaus mit ins Studio in seine Wahlheimat New York holen. Neben Caroline Polacheck von „Chairlift“ und Dave Longstreth von den „Dirty Projectors“ haben auch Samantha Urbani („Friends“),  das Skepta Clams Casino und Despot mitgewirkt. Digital erscheint „Cupid Deluxe“ bereits am 12.11. bei iTunes. Ab dem 15.11.2013 kann es dann auch als CD oder Doppelvinyl für’s Plattenschränkchen erstanden werden. Die Release-Show in New York (ebenfalls 15.11.) war innerhalb eines Tages ausverkauft – das konnte selbst der Künstler kaum glauben wie er auf der Bloggingpage tumblr verriet: „WTF !? My album release show sold out in under a day !??!/! So crazy!“

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Veröffentlicht zweites Studioalbum: Devonré Hynes.

Auf “Cupid Deluxe” zeigt Hynes sein ganzes Können. Quelle: Domino Records.

Vielseitigstes Album seiner Karriere

 Der vielseitige Brite hat nicht nur als Sänger, Produzent und Autor Erfolg.  So schrieb er schon Songs für Florence and the Machine, Diana Vickers und auch für das mit dem Grammy ausgezeichnete Album der Chemical Brothers aus 2007, „We Are The Night“. „Cupid Celuxe“ wird als das vielseitigste Album der bisherigen Karriere von Hynes beschrieben. Es ist der Nachfolger zu Hynes‘ Debütalbum on 2011, „Coastal Grooves“. „Cupid Deluxe“ zeigt sich gleichermaßen sensibel für Popmusik wie sein Vorgänger. Und doch viel ausdrucksstärker.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>