Gestank mit Gesang ?

Michael Wendler setzt Marke mit eigenem Duft

Ein bisschen größenwahnsinnig schien er immer schon zu sein, der selbsternannte “König des Disco Schlagers” – Michael Wendler – schlägt wieder zu. Nach “Puff-Gerüchten” und “Ehekrise” scheint Michael Wendler im wirklichen Leben eher ein “Stinkstiefel” zu sein. Dem will der ehemalige Speditionskaufmann mit seiner neuen “Parfüm-Kreation” entgegen treten.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!
Riecht gut: Michael Wendler mit Duettpartnerin Anika. Foto: Sony CD Cover

Riecht gut: Michael Wendler mit Duettpartnerin Anika. Foto: Sony CD Cover

Michael Wendler hat jetzt seinen eigenen Duft auf den Markt gebracht. Natürlich nicht der Geruch seines verschwitzten Seidenhemdes nach dem Auftritt, sondern etwas ganz “Exquisites” wie uns die Produktwerbung verspricht. Unter dem Namen “DJ-Love” können seine Fans jetzt den individuellen Duft des Schlagerstars genießen und sich dabei noch von seiner neuen Version von “Sie liebt den DJ 2013″ beschallen lassen. Laut Produktinformation dauert “die aufgespielte Sequenz 23 Sekunden. Die Kapazität der Batterie lässt das Anhören der Sequenz von weit mehr als 200-mal zu.” Wer will nicht jeden Tag bei der Morgentoilette kurz mal den Wendler plärren hören.
Die Produktinfo zum neuesten Wendler Eigengewächs weiter: “… ist die einzigartige Kombination aus exklusivem Parfüm und Entertainment. Beim Betätigen des Sprühkopfes entfaltet sich nicht nur der exklusive Duft des Parfüms, sondern es erklingt darüber hinaus ein Song aus der Rock-, Pop- und Schlagerwelt”. Stefan Raab kommentierte das in seiner Show in der vergangenen Woche so: “Stinkt und hört sich auch noch scheiße an.” Michael Wendler sieht das natürlich ganz anders: “Endlich durfte ich einen Duft für meine Fans kreieren. Ich hoffe er gefällt ihnen.” Die Meinungen der Fans sind geteilt, auf der Facebook-Seite des großen Meisters liest man Postings von “Größenwahn”, “…muss das sein”, bis hin zu “…geil, das kauf ich mir”. Die Herren der Schöpfung können für den abendlichen Gang auf die Piste das “Discoschlager-Aufreißer-Parfüm” „DJ Love“ für 14,99 Euro erwerben. Weibliche Fans, die jetzt eventuell neidisch werden, müssen sich leider noch weiter gedulden und mit den verschwitzten Hemden des Sängers bei Live-Konzerten Vorlieb nehmen. Live und schwitzend ist der deutsche “Disco-Schlagerkönig” am 21. November in Dresden, Alter Schlachthof, wieder zu erleben.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde

Eine Antwort auf Michael Wendler setzt Marke mit eigenem Duft

  1. 100 Punkte für den Subtitle, Guido! Hahaha :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>