Beziehungsdramma bei "Bauer sucht Frau"

Angie und Helmut sind kein Paar mehr!

Die dauergrinsende Inka Bause war mal wieder damit beauftragt etwas unförmige und ungehobelte Menschen miteinander zu verkuppeln. Doch im jüngsten Fall des 57-jährigen Landwirts und „Bauer sucht Frau“-Kandidaten Helmut ist nun leider alles verloren.

Dessen Angebetete ist die allzu adipöse Angie aus Berlin. Relativ ungelenk, aber von Herzen kamen Helmut´s Komplimente, die er beim gemeinsamen Stall-Ausmisten über die Lippen brachte: Angie sei die „geborene Schweinefrau“. Da wundert man sich doch, warum diese so schön formulierte Liebesbekundung nicht so gut bei seiner Herzensdame ankam, oder?

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Sind kein Paar mehr: Angie und Helmut. / Quelle: RTL

Was an der CDU-Spitze gut aussehen würde, passt hier gar nicht: Angie und Helmut von “Bauer sucht Frau” / Quelle: RTL

Doch Helmut gab nicht auf: Er zog zwei Asse aus dem flattrigen Ärmel und probierte es mit einem gemeinsamen Picknick und einer romantischen Kutschfahrt.

Angie zeigte sich davon allerdings immer noch recht unbeeindruckt: „Der Funke ist einfach nicht übergesprungen.“ Vielleicht hätte Helmut sie zu einer Fahrt mit einer Draisine auf purem Asphalt einladen sollen. Dann hätten die beiden wegen der vielen Funken Schweißerbrillen tragen müssen.

Der immer noch heiße Helmut besann sich in seiner Verzweiflung dann auf seine vermeintlich größte Stärke: Poesie!

Mit einigen selbst gedichteten Versen versuchte Helmut seine Angie am Lagerfeuer zu imponieren. Ein weiterer Schuss in den Ofen!

Das ist zu wenig, aber auch gleichzeitig zu viel für Helmut. Er kann eben auch keine Frau dazu zwingen bei ihm zu bleiben. Mit einer Träne im Kopfloch begleitet er Angie zum Bahnhof.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Peter Geuze

Lebt und arbeitet als Musiker, Musiklehrer und freiberuflicher Musikredakteur in Leipzig. Lieblingsthema ist rockige Gitarrenmusik, aber auch für andere Klänge hat er stets ein offenes Ohr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>