Ein Traum wird wahr

Kim Wilde veröffentlicht Album mit Wintersongs

Den ungemütlichen November können die meisten Menschen nur deshalb ertragen, weil sie wissen, dass schon bald die schöne Adventszeit beginnt. Und weil Stars traditionell Weihnachts-CDs veröffentlichen. In diesem Jahr sind Kelly Clarkson, Erasure und Leona Lewis ganz vorn dabei und auch Kim Wilde wird ihre Fans nicht im Schnee stehen lassen. Mit „Wilde Winter Songbook“ erscheint am 22.11.2013 bei Edel Records ein Album, das neben altbekannten Weihnachtsliedern wie „Have Yourself A Merry Little Christmas”, „Let It Snow” und „Winter Song” auch neu komponierte Wintersongs enthält.

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Am 22.11. erscheint „Wilde Winter Songbook“ . Copyright: Paul Archer.

Am 22.11. erscheint „Wilde Winter Songbook“ .
Copyright: Paul Archer.

„Rockin Around The Christmas Tree“, schon 1987 ein Chartstürmer, ist ebenfalls auf der CD vertreten. Mit „Wilde Winter Songbook“ hat sich der englische Star einen lang gehegten Traum erfüllt.

Prominente Unterstützung erhält die gefeierte Pop-Sängerin auf dem Winteralbum unter anderem von Rick Astley und Nik Kershaw. Das Album wurde gemeinsam mit ihrem Bruder Ricky und der Live-Band  in den Londoner RAK Studios aufgenommen, in dem schon die ersten Alben von Kim Wilde entstanden.

Live-Termine sind bisher nur für England vorgesehen, aber im Frühjahr ist Kim Wilde im Rahmen der „Rock Meets Classic“-Tour auch wieder zu Gast in Deutschland.

1981 hatte der heutige Welt-Star mit „Kids in America“ seinen ersten großen Erfolg, Lieder wie „Cambodia“ oder „You Keep Me Hangin On“ sind unumstrittene Evergreens der Pop-Musik. Mittlerweile hat die blonde Ikone mehr als 20 Millionen Tonträger verkauft.

 

Tracklist:

1. Winter Wonderland – feat. Rick Astley

2. Hope

3. One

4. Have Yourself a Merry Little Christmas

5. Winter Song

6. New Life

7. White Winter Hymnal – feat. Marty+Ricky Wilde

8. Burn Gold (Silent Night) – feat. Hal Fowler

9. Song for Beryl

10. Let it Snow

11. Hey Mister Snowman

12. Rockin’ Around the Christmas Tree – feat. Nik Kershaw

Hier könnt ihr eine schöne Version von „White Winter Hymnal“, im Original von den Fleet Foxes hören. Kim Wilde singt gemeinsam mit ihrem Vater Marty, ihrem Bruder Ricky und der Nichte Scarlett Wilde.

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>