Wird Zeit

Botschaft an die Welt: LENN mit neuer Single „It’s Time“

Der Schauspieler Lenn Kudrjawizki, unter anderem aus dem oscarprämierten Film „Die Fälscher“ bekannt, veröffentlicht heute die Single „It’s Time“. Der Song ist ein Vorgeschmack auf sein 2014 erscheinendes Album und ein stiller Weckruf für eine selbstzerstörerische Welt.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

LENNs Single "It's Time", das Album "Colors Of Life" folgt im Februar / Foto: Legrain Records

LENNs Single “It’s Time”, das Album “Colors Of Life” folgt im Februar / Foto: Legrain Records

Lenn Kudrjawizki ist vielleicht nur wenigen ein Name. Gesehen haben den in Russland geborenen und in Deutschland aufgewachsenen Schauspieler aber sicherlich schon viele. Er spielte in verschiedenen internationalen Filmproduktionen mit, neben dem Oscargewinner „Die Fälscher“ auch in „Die Päpstin“ und Udo Jürgens’ „Der Mann mit dem Fagott“. 2014 kommt er mit der Paramount-Produktion „Jack Ryan“ an der Seite von Chris Pine, Kevin Costner und Keira Knightley in die Kinos.

Aber erst einmal macht der 38-Jährige musikalisch von sich reden: Im Februar kommenden Jahres erscheint unter dem Künstlernamen LENN sein Album. Auf „Colors Of Life“ erzählt der studierte Musiker Geschichten aus seinem bewegtem Leben, von seinen Reisen und Erfahrungen.

Erster Vorbote ist die heute veröffentlichte Single „It’s Time“. Der Song, ruhig und von Mandolinenklängen getragen, ist eine Botschaft an eine sich selbst zerstörende Welt: „It is time to understand, we are the weel that must change direction, it is time to understand, we need a little more self-reflection.“

Auch das zum Song gedrehte Video ist nicht weniger beklemmend als sein Inhalt: An einem runden Tisch richten mehrere Präsidenten unterschiedlicher Hautfarben und Religionen Waffen aufeinander, bevor sie mit blutverschmierten Händen den Raum verlassen…

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>