Ex-Marilyn Manson-Gitarrist kämpft gegen Darmkrebs

Wie Freddy Mercury sieht er aus, als er mit seiner Chemo-Infusion in lustiger Pose vor dem Krankenhausspiegel posiert. Tapfer scheint er die neusten Ereignisse zu verarbeiten, dennoch war es natürlich ein Schock: Nach sieben Jahren chronischen Beschwerden im Unterleib hatte Scott Putesky, Ex-Gitarrist und Mitgründer von Marilyn Manson endlich den Schritt zum Arzt gewagt, die Diagnose lautete Dickdarmkrebs im 4. Stadium.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Putesky alias Daisy Berkowitz (5.v.l.) mit Marilyn Manson (Quelle: Interscope Records)

Putesky alias Daisy Berkowitz (5.v.l.) mit Marilyn Manson (Quelle: Interscope Records)

Seit September unterzieht sich der Musiker, der einigen wohl noch unter dem Pseudonym Daisy Berkowitz bekannt sein dürfte, nun einer sechsmonatigen Chemotherapie, ob diese in einem so fortgeschrittenen Krankheitsverlauf jedoch noch Wirkungen zeigt, ist ungewiss.

Dennoch versucht der 45-jährige optimistisch zu bleiben und nutzt seine Situation, um andere Menschen zu warnen. Auf seiner Facebookseite schrieb der Musiker:
I am also “going public” in hopes that *you will take your health seriously and not ignore “little problems that will probably go away on their own”.

Des weiteren wies er seine amerikanischen Mitbürger auf die Wichtigkeit einer Krankenversicherung hin, die er selbst scheinbar nicht zu haben schien, denn nun versammeln sich einige seiner Freunde und Kollegen aus Florida und veranstalten eine kleine Benefizveranstaltung, um Putesky bei seinen hohen Behandlungskosten unter die Arme zu greifen. „Beat 4 Life“ soll morgen in Miami stattfinden, namhafte Kollegen wie Marilyn Manson werden jedoch nicht daran beteiligt sein.

Manson und Putesky hatten sich über die Jahre immer wieder miteinander im Rechtsstreit befunden über Songs und Artwork zu den ersten Marilyn Manson Scheiben „Portrait Of An American Family“ und „Smells Like Children“. Letzteres war mit dem Hit „Sweet Dreams“ für den weltweiten Durchbruch der Schock-Rock-Band verantwortlich.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Catherine Swallow

Geboren 1987 in Heidelberg, aufgewachsen in Paris, Diplom Kreatives Schreiben & Kulturjournalismus aus Hildesheim. Zu haben für alles, was laut, düster und böse ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>