Der Gestank aus Bailey's Herzen

Grey’s Anatomy – S10E08 – Two against one

Nach der grausigen Vorstellung zu Halloween, die sich die überbezahlten Spinner aus Halloweenhollywood Grey’s Anatomy aus den Finger genuckelt haben, ohne die präsentierten Metaphern vernünftig auszuarbeiten, findet der Thriller dieses Mal ausschließlich in Miranda Baileys Kopf statt. Und auch dieses Mal bringt mich nur eine Flasche Bailey’s Irish Cream durch die grottige Episode Two against one

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Gottkomplex: April Kepner; Quelle: American Broadcasting Companies, Inc

Gottkomplex: April Kepner; Quelle: American Broadcasting Companies, Inc

Von zu viel Alkohol kriegt man Halluzinationen, von zu viel Blödsinnsfernsehen kriegt man Hirnkrebs. Was man dann auch tut, man begebe sich auf keinen Fall in das Grey Sloan Memorial Hospital zu der aufgestylten Inkompetenz dort arbeitender “Ärzte”. Die vögeln sich bloß unreflektiert durch die Gegend und tauschen Cosmopolitan-Wissen aus. 50 Minuten lang labern sich die größtenteils schlechten Schauspieler vom ER zum OP zu privaten Traumata. Miranda Bailey, die ätzend schnippische Bratze mit dem dümmlichen Gesichtsausdruck, riecht und sieht in dieser Episode Dinge, die nicht da sind.

Das kann gefährlich werden für Patienten, an denen man gerade herumschnippelt. Also obacht! Vorsicht ist auch beim ersten Sex (mit einem neuen Partner) geboten: April Kepner (Foto) möchte ihr Schlampenverhalten gerne bis zur Hochzeitsnacht zurückschrauben. Good for you, girl!

Während im Grunde ansonsten nichts passiert, etabliert sich bei Bailey eine Zehn-Finger-Neurose. Mit den Kontrollzwängen, denen sie sich plötzlich ausgesetzt sieht, häkeln die Scriptwriter für ihr anspruchsloses Publikum einen unsichtbaren roten Faden, damit das anspruchslose Publikum auch beim nächsten Mal zuschaltet. Selbst ich werde wieder zuschalten, denn, um ehrlich zu sein, finde ich Dummheit manchmal einfach nur extrem unterhaltsam. Ich kann mich so wunderbar über sie aufregen…

sogar ohne Bailey’s Irish Cream.

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bowls Götzke

Bowls Götzke | Musiker, Schreiber, No-Budged-Filmemacher, Manager, Künstler, Motto: .sTyle ist nicht alles, aber ein Tyle davon.

5 Antworten auf Grey’s Anatomy – S10E08 – Two against one

  1. Pingback: GREY’S ANATOMY – S10E09 – Sorry seems to be the hardest word – amusio.com

  2. Ich habe gerade vor Lachen meinen Bailey’s auf den Bildschirm gespuckt…

  3. Lieber Aldin, liebe Aldina.

    Ganz ehrlich, man muss ein bisschen dumm sein, wenn man Grey’s Anatomy schlau findet. Von daher zerbrich dir nicht den Kopf an Sätzen, die du nicht schreiben kannst.

  4. Aldin sagt:

    Grey’s Anatomy ist die geilste Sendung im US TV & ganz erlich, man muss einbissel schlau sein um Grey’s zu verstehen, vondem her zerbrich nicht an deiner Dummheit du möchtegern Journalistin ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>