Review zur aktuellen Episode feat. den Kommentar eines amusio-Lesers

GREY’S ANATOMY – S10E09 – Sorry seems to be the hardest word

Meine letzte Review zu Grey’s Anatomy hat mir posttraumatische Kopfschmerzen bereitet, was allerdings nichts mit der Qualität der Serie zu tun (obwohl die definitiv ein traumatisches Erlebnis ist), sondern mit der Meinungsäußerung eines Fans. Nun, lustigerweise kommt Sorry seems to be the hardest word ausnahmsweise mit einem Plot daher, der seine Spannung aus mindestens zwei Zeitsprüngen (one month ago/six month ago) generiert. Kopfschmerzen hab ich trotzdem. Aber, Augenblick… One day ago:

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

A frew Seasons Ago; Quelle: Bob D'Amico @ American Broadcasting Companies, Inc.

A frew Seasons Ago; Quelle: Bob D’Amico @ American Broadcasting Companies, Inc.

Grey’s Anatomy ist die geilste Sendung im US TV & ganz erlich, man muss einbissel schlau sein um Grey’s zu verstehen, vondem her zerbrich nicht an deiner Dummheit du möchtegern Journalistin ;)  [hier nachzulesen]

Im US TV steckt haufenweise Geld, und wo haufenweise Geld steckt, wird Augenwischerei effektivst betrieben. GA punktet mit hervorragenden Kameras, vielen Settingwechseln und dick aufgetragenem Makeup. Doch mal ehrlich: Was will die Serie von Dir? Hat sie Dir auf der Metaebene etwas anderes mitzuteilen als: Liebe ist, wenn man mit jemandem ins Bett steigen will?

Selbst Sorry seems to be the hardest word greift auf die etablierten polemischen Muster zurück; z.B. Arizona: “That guy would make a supercute baby”. Richtig, wenn man sich für ein Baby entscheidet, ist es zunächst natürlich am aller-aller-allerwichtigsten, dass es hübsch aussieht, nicht, dass es ein Herz hat. Konsequenterweise stirbt der Embryo (Herzstillstand!), sodass Arizona und Callie kinderlos bleiben. Gut so, wären eh schlechte Eltern.

“Let’s not confuse emotion with facts” (Meredith Grey, schlechte Mutter):  Sorry seems to be the hardest word ist ausnahmsweise mal ordentlich zusammengeschriebenes Schundfernsehen, und der Zuschauer muss für diese Episode tatsächlich ein bisschen schlau sein, damit er den Überblick nicht verliert. Das liegt an den Zeitsprüngen. Ich mag Zeitsprünge.

Aber im Hinblick auf die bereits ausgestrahlten neuneinhalb Staffeln bleibt Grey’s Anatomy immer noch oberflächliches, dummes US TV für ein anspruchsloses (deutsches) Publikum.

All time Fazit: Die Anatomie der Serie ist ein fragwürdiges Kunstwerk medialer Hirnwäsche. GA hat vielleicht zwei funktionierende Beine, aber kein Herz – und damit ist der Corpus längst tot.

Ich empfehle denen, die ein bisschen schlau sind, Breaking Bad zu gucken.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bowls Götzke

Bowls Götzke | Musiker, Schreiber, No-Budged-Filmemacher, Manager, Künstler, Motto: .sTyle ist nicht alles, aber ein Tyle davon.

8 Antworten auf GREY’S ANATOMY – S10E09 – Sorry seems to be the hardest word

  1. Pingback: Grey’s Anatomy – S10E10 – Somebody that I used to know – amusio.com

  2. Ja, schau mal!

    Ich freu mich schon, wieder von dir zu lesen!

    Mit viel Herz;
    dein Bowls Götzke.

  3. Aldin sagt:

    Du darfst deine Meinung äussern via kommentar o e-mail aber bezweifle das du mich in deinen Kolumnen erwähnen darfst. Mal schauen!

  4. Lieber Aldin.

    Wenn du im Internet einen Kommentar abgibst, so möchtest du doch ganz offenbar, dass diese deine Meinung gelesen wird, richtig? Wer seine Meinung kundtut, muss jedoch damit rechnen, dass sie auf Gegenmeinungen stößt. Eine Rezension ist auch eine Meinungsäußerung. Du hast gem. Art. 5 GG das Recht, deine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern. Das gilt allerdings auch für meine. Solange ich dich nicht persönlich angreife, da darfst du dich gerne rechtlich erkundigen, bewege ich mich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

    Und ich meine an dieser Stelle feststellen zu dürfen, dass meine Meinung fundierter ist als deine.

  5. Aldin sagt:

    Und nochwas ist es rechtlich gesehen erlaubt mich in deiner Kolumne zu zitieren? Darfst du das? Ich werde mich diesbezüglich auf jedenfall erkundigen.

  6. Aldin sagt:

    Ja schau die Sendung von der ersten Staffel an dan kannst du über Greys stenkern wen du nichts besseres zu tun hast. Lern die Sendung und die Charaktere von Anfang an kennen & fang nicht bei den letzten paarn Staffeln an, Das nenn ich einfach HOBBYLOS und ARBEITSLOS!!

  7. Es ist schön zu lesen, dass du denkst. Ich wünsche dir auch weiterhin viel Glück dabei :)

    Mit viel Herz;

    dein Bowls Götzke

  8. Aldin sagt:

    Greys Anatomy gehört zu den besten US TV Shows da kannst du labern was du willst. in Greys Anatomy wird praktisch jedes Thema das UNS Menschen (auch im wahren Leben) wiederfahren kann gezeigt. Du findest die Sendung nicht gut? Super, beleidige die Charaktere und die Sendung, weil wen du behauptest Greys hat kein Herz, dann hast du meiner Meinung nach keine Ahnung. p.s. Danke für die Publicity, je mehr du über Greys stenkerst desto mehr denke ich das du eh nur fake bist und der Sendung deine ganze Aufmerksamkeit schenkst…. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>