Preview: Knaller Line-Up bei Ho Lee Fuk am 5.12. in der Prinzenbar.

Die Eingewöhnung in seiner Wahlheimat Hamburg ist ihm bereits im Oktober gelungen. Am 10.10. drehte Ho Lee Fuk das erste Mal mit guten Freunden an den Plattentellern – und die Massen tanzten. Jetzt ist es wieder soweit! Für den 5. Dezember hat der aus Detroit stammende Musiker sich ein „Overkill-Lineup“ zusammengestellt. Mit von der Partie in der Prinzenbar werden Nick Höppner von Ostgut Ton sowie Borrowed Identity und Evan Baggs sein. Laut Ho Lee Fuk wird auch die zweite Hambuger Partynacht mit diesem Line-Up ein wahres Fest.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Ho Lee Fuk lädt Freunde ein.

Am 5. Dezember gibt er sein zweites Fest in der Hansestadt. Quelle: Ho Lee Fuk.

„Dem schlechten Sound ein Ende setzen“  

Als langjähriger Wahlberliner trägt Nick Höppner auf mehreren Ebenen zur Entwicklung des heutigen House- und Techno-Underground bei.  Höppner schöpft aus der Bandbreite des 4/4-Rhythmus und drückt in der Musik seinen Geschmack und Instinkt aus. Auf vier Solo-Veröffentlichungen findet man satten House, verträumte Techno-Dub-Sessions, gespenstige, perkussive Züge und zahlreiche weitere Klangexplosionen. Höppner spielte erst kürzlich mit Just Jack in London.

Chris alias „Borrowed Identity“ verfolgt als mysteriöser junger Produzent eine Mission. Er ist unterwegs, um Freiburg als weißen Fleck auf der Landkarte der elektronischen Musik verschwinden zu lassen. Der 21-jährige Freiburger setzt in mühevoller Klitzekleinstarbeit seine feinen Beats im kargen Licht einer Schlafzimmerlampe zusammen. Beats, die am ehesten in die Schublade mit dem Post-it „Deep House“ einsortiert gehören. Auf dem Label „Foul & Sunk“ veröffentlichte er im Juni sein erstes Vinyl unter dem Namen „Stimulation“. Die drei Stücke darauf lassen namhaften DJ-Größen wie Tiefschwarz oder Jimpster aufhorchen. In der amerikanischen Trendzeitschrift für elektronische Musik, der XLR8R, widmet man ihm ein Feature. Seine just auf Mistress veröffentlichte EP wird DVS1, Minneapolis, geradezu aus den Händen gerissen.

Mit Evan Baggs vervollständigt ein New Yorker das Line Up, der durch seine wahre Leidenschaft sowie präzise Arbeit am Mischpult überzeugt. Seine  DJ Sets sind weltweit gefragt und so aufregende und vielfältig wie seine Heimatstadt. Seid also dabei wenn es am 5. Dezember in weihnachtlicher Atmosphäre nach einem Glühwein am Santa Pauli heißt: Return of the Fuk-King! https://www.facebook.com/events/174978629366201/?fref=ts

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>