Das Finale der roten Finalisten

The Mentalist – S06E08 – Red John

Endlich! Die Episode, auf die wohl nicht nur die Fans jahrelang warten mussten. Mit dem Ausklang der letzten war im Prinzip klar, wer der Killer ist, und dieses Ergebnis wird auch nicht mehr gedreht. Die Stimmfarbe Red John’s bekommt vor dem billigen Introjingle eine kleine, sypmathische Referenz, aber natürlich ist damit nicht erklärt, warum Red John über 5 Staffeln bei jedem Telefongespräch wie Patrick Jane klang.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Quelle. Wikipedia; Thomas R. Schwarz

Quelle. Wikipedia; Thomas R. Schwarz

Ist auch Latte. Der Gag ist erzählt, und die Pointe stellt zwar nicht restlos zufrieden, enttäuscht allerdings auch nicht über alle Maßen. Das hängt natürlich mit der Verlagerung der Ermittlungsperspektiven zusammen. Patrick Jane ist nun genauso auf der Flucht wie Gale Bertram, sodass der Zuschauer im Puls der Hektik schnell vergisst, dass der Knoten geplatzt ist. Dennis Abbott vom FBI (irgend so eine Sonderheit von ganz, ganz, ganz [...] oben) nimmt der CBI-Crew den Fall weg. Zack, weiter geht’s:

Denn jetzt bekommt der Plottwist natürlich doch noch eine rätselhafte Wende. Gale Betram wird erschossen! Bamm! Wer ist Red John noch gleich? Sherriff Thomas McAllister? Jup, er verstellt die Stimme, und entfaltet sich im Puzzel einer wohlverdienten Auflösung nach der Fake-Auflösung. Der Rest (Explosion, Janes Liste) wird auch mehr schlecht als Recht erklärt.

“I must say, I am a little disappointed”

so Jane in einer Kirche (!), in der er sich nach einem vorausgeplanten Trick mit einer Taube die Smart-Ass-Karte zurückerobert. Am Ende erwürgt er den um Gnade winselnden Serienkiller und Kopf der Blake Association (nicht: Organisation – ich bitte um Verzeihung) mit einer direkten Kameraeinstellung auf sein Gesicht. Ohne schmalzige Musik. Dead John. Die Szene ist gelungen, der Mentalist darf seine Rache kalt servieren, aber verliert natürlich seine Unschuld. Mord verändert Dich.

Da wären wir dann bei altbekannten den Schwächen dieses Serienuniversums, von denen sich in Bezug auf die noch ausstehenden Episoden nur hoffen lässt, dass sich der Ton nun geändert hat. Patrick Jane muss seinen Namen noch reinwaschen und Lisbon seine Liebe gestehen. Das kann alles ziemlich billig in die Hose gehen, und ich sehe es fast kommen, hoffe allerdings das Beste.

 

Quelle: Wikipdia, Gray_paper_bag_with_sad_smiley_over_head_with_red_nose by Mistermundo

Quelle: Wikipdia, Gray_paper_bag_with_sad_smiley_over_head_with_red_nose by Mistermundo

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bowls Götzke

Bowls Götzke | Musiker, Schreiber, No-Budged-Filmemacher, Manager, Künstler, Motto: .sTyle ist nicht alles, aber ein Tyle davon.

2 Antworten auf The Mentalist – S06E08 – Red John

  1. Pingback: The Mentalist – S06E10 – Green Thumb – amusio.com

  2. Pingback: The Mentalist – S06E09 – My Blue Heaven – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>