Muss "Lucy in Disguise" die Ladentüren schließen?

Modelabel von Lily Allen ist pleite

Lily Allen ist eine Business Frau. Gerade erst veröffentlichte sie die Single “Hard Out Here” und konnte mit dem Song mal wieder die international Presse auf sich aufmerksam machen. Fast gleichzeitig aber muss die Sängerin und Songwriterin einen Niederschlag in ihrer Karriere verbuchen. Das Modelabel “Lucy in Disguise”, welches sie 2010 gemeinsam mit ihrer Schwester gründete, muss aller Wahrscheinlichkeit nach die Stores schließen. 

Administriere bereits ab €0,- Deine Musikschule!

Das Mode Label von Lily Allen "Lucy In Disguise" steht vor dem Aus. (Foto: Capitol Records)

Das Mode Label von Lily Allen “Lucy In Disguise” steht vor dem Aus. (Foto: Capitol Records)

Am 17.11. hat die “DailyMail.co.uk” bereits über die Schließung des Modelabels berichtet, bis heute ist diese jedoch noch nicht abgeschlossen.

Tatsache ist, um “Lucy in Disguise” steht es nicht gut, sogar ein Schuldenberg soll sich in den letzten Jahren angehäuft haben.
Das Modelabel “Aurora Fashion” ist “Eigentümer” von “Lucy In Disguise” und hat bereits einen deftigen Schuldbrief an die Geschwister geschrieben. Die Rechnungen, die nicht bezahlt wurden, sollen sich auf ca. 18.000 Dollar belaufen, das berichtete der Leiter der Finanzabteilung von “Autora Fashion” der “Mail On Sunday”.

Noch ist das gemeinsame Label aber nicht pleite. Die Vogue berichtete am 19.11. darüber, dass die Schwestern um das Überleben des gemeinsamen Projekts kämpfen und dabei guter Dinge sind.

Es ist ein Mädchentraum den sich die Halbgeschwister Lily Rose Beatrice Cooper (28) und Sarah Owen (33) mit dem gemeinsamen Vintage Modelabel “Lucy in Disguise” erfüllt haben.
Beide lieben Mode, beide lieben den Vintage-Stil. Zwar sind die Halbgeschwister sich nicht immer Grün, so z.B. als Sarah Owen 2011 mit mega Dekolleté auf der Hochzeit von Lily Allen erschienen ist, trotzdem bleibt den Schwestern aber viel Glück zu wünschen, dass sie ihren Traum von der eigenen Marke noch irgendwie retten können.

Bis jetzt ist der Laden offen. Also besucht “Lucy In Disguise” auf der Webseite.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mela Scheider

Geboren bin ich 1987 in Berlin, somit habe ich Teile meines Lebens in B-Town verbracht, andere Teile wiederum in Bremerhaven. In Berlin habe ich Journalismus studiert und habe im Bereich TV, Radio und Print gearbeitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>