Quentin Tarantino verrät Geheimnisse über seinen neuen Streifen

Seit „Django unchained“ aus dem letzten Jahr hat Pulp-Fiction-Regisseur Quentin Tarantino nicht mehr über ein neues Filmprojekt gesprochen. Jetzt plaudert der 50-Jährige interessante Details aus. In der von Jay Leno modereirten „Tonight Show“ verriet der Amerikaner, dass sich der neue Film im Lieblingsgenre des Filmemachers abspielen wird. “Ich habe das noch nicht in der Öffentlichkeit gesagt, aber ich werde das Genre verraten: Es wird ein Western. Ich hatte so viel Spaß beim Dreh von ‘Django’ und ich liebe Western so sehr. Daher dachte ich – ok, lasst mich noch einen machen, jetzt wo ich weiß, was ich mache.“, verriet Tarantino in der Sendung.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Verrät Geheimnisse zu seinem neuen Film: Quentin Tarantino. / Quelle: flickr.com

Verrät Geheimnisse zu seinem neuen Film: Quentin Tarantino. / Quelle: Zaneta.zuzu.Antosik, flickr.com

 

Auf die logische Frage, ob es denn ein Django 2 geben würde, antwortete der amerikanische Kult-Regisseur verneinend. Ebenfalls unsicher erscheint, ob Lieblingsschauspieler Christoph Waltz eine der Rollen im neuesten Streifen abbekommt.

Trotz der spärlichen Informationen ist das ausgeplauderte Hollywood-Geheimnis dennoch eine echte Sensation.

Während der Show kontne man aber auch interessante Details über die Veränderungen in Tarantinos Arbeitsweise erfahren: “Früher habe ich am Morgen irgendwo in einem Café oder so gesessen und am Drehbuch geschrieben, damit ich in Fahrt komme. Danach bin ich nach Hause und habe die ganze Nacht durchgearbeitet.”, beteuert Tarantino gegenüber Jay Leno.

“Nun fang ich um 10 Uhr morgens mit der Arbeit an, arbeite bis abends und gehe dann in den Pool und denke noch ein wenig über die Arbeit nach.”

Ja, der Macher von Pulp Fiction wirkt gesetzt, aber immer noch nicht müde.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Peter Geuze

Lebt und arbeitet als Musiker, Musiklehrer und freiberuflicher Musikredakteur in Leipzig. Lieblingsthema ist rockige Gitarrenmusik, aber auch für andere Klänge hat er stets ein offenes Ohr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>