Angst vor Ex-Lover

Sylvie van der Vaart gesteht Seitensprung

Wochenlang war die schöne Moderatorin Sylvie van der Vaart immer das arme betrogene Opfer im Liebesspiel der Familie van der Vaart. Noch-Gatte Rapahael freut sich inzwischen mit Sylvies bester Freundin Sabia Boulahrouz auf kommenden Nachwuchs. Aber so eine reine Weste, wie man immer dachte hat die geborene Sylvie Françoise Meis anscheinend doch nicht.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!
Sylvie hat Angst. Foto: Hunkemoller Bademoden

Sylvie hat Angst. Foto: Hunkemoller Bademoden

Jetzt gesteht das schöne Model in einem Interview, dass auch sie schon während ihrer Ehe mit Rapahael van der Vaart, Profifußballer beim Hamburger SV, ihr Glück mit einem Anderen gesucht hat. Nach ihrer Krebserkrankung im Jahre 2009 fühlte sich die schöne Holländerin verstümmelt und abstoßend und hatte Minderwertigkeitskomplexe, wie sie selbst in einem Interview mit dem Magazin “Closer” jetzt zugab.
Zu der Zeit lernte sie einen Piloten kennen, der ihr versprach sie von ihrer Angst zu befreien. “Eins kam zum anderen, und bevor ich es richtig begreifen konnte, waren wir im Hotel, und es war passiert“, so die schöne modelnde Moderatorin.
Insgesamt drei Monate war van der Vaart mit dem Piloten liiert, danach habe sie sich mit ihrem Noch-Ehemann Rapahael ausgesprochen und die Affäre beendet. Dumm nur dabei, dass der fliegende Amor ihr jetzt immer noch nachstellt, obwohl die Moderatorin schon lange mit der Sache abgeschlossen hat. Mit dem Gang an die Öffentlichkeit, hofft die Moderatorin jetzt, nicht mehr von ihrem Ex-Lover belästigt zu werden. “Ich habe wirklich Angst”, so Sylvie van der Vaart über die Bemühungen ihres Verflossenen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde

2 Antworten auf Sylvie van der Vaart gesteht Seitensprung

  1. Pingback: Sylvie van der Vaart firmiert jetzt als Frau Meis – amusio.com

  2. Silvie springt gerne mal von einer Hirnseite zur anderen, aber sie kommt immer zum selben Ergebnis: Null (von egal was).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>