Wie geht es weiter mit Carrie & Co?

Gerüchte um “Sex and the City 3″ – Gibt es doch eine Fortsetzung?

Kehren Carrie, Charlotte, Miranda und Samantha doch wieder zurück auf die Leinwand? Und erfahren wir endlich wie es mit den vier Busenfreundinnen aus New York weitergeht? Fans der Kultserie “Sex and the City” können wieder hoffen, denn eine Fortsetzung in Form eines dritten Kinofilms ist offenbar noch nicht vom Tisch.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Sex and the City

Doch bald wieder vereint? – Charlotte, Carrie, Miranda und Samantha
(Quelle: Warner)

Bisher flimmerte die US-Serie in insgesamt sechs Staffeln und zwei Kinofilmen über die Mattscheibe, seit nun mehr drei Jahren wurde es Still um die New Yorker Sex-Kolumnistin und ihre drei Freundinnen.

Kristin Davis, Darstellerin der naiven und adretten Charlotte York, bringt nun wieder Bewegung in die Sache. Angesprochen auf eine mögliche Fortsetzung verriet die 48-Jährige in der Dezemberausgabe des Magazins ‘Haute Living Los Angeles’, “das ist kein frommer Wunsch, es gibt Diskussionen.” Dennoch sollten Fans ihre Hoffnung noch nicht allzu hoch schrauben: “Die zuständigen Personen reden darüber, aber ich weiß nicht, ob es zustande kommen wird. Wenn, wäre es sehr aufregend.”

Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker habe zwar bereits Interesse an einem weiteren Kinofilm signalisiert, jedoch stehen Kim Cattrall, die als sexbesessene Samantha Jones überzeugte, und Cynthia Nixon, sie spielte die erfolgreiche Anwältin Miranda Hobbes, einer Fortführung skeptisch gegenüber. Vor allem Nixon zeigt sich von einem weiteren “Sex and the City”-Film wenig begeistert.

Kristin Davis sieht das ganze optimistisch und möchte bei ihre Kollegin ein gutes Wort einlegen: “Da muss ich mal ein bisschen mit Cynthia reden, wenn ich sie das nächste Mal sehe.”

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Agnes Berndanner

Agnes Berndanner | Freie Musikjournalistin. Geboren in Weißenburg i. Bay., derzeit beheimatet in Mannheim. Studium der Theater-, Musiktheater- und Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth. Zu jeder Situation den passenden Soundtrack, doch zu Hause fühlt sie sich in den musikalischen Extremen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>