Von Bigband-Sound bis Ska-Funk-Acoustic-Rock

Events in Erfurt zwischen dem 2. und 3. Advent

Die Feierabendzeit der zweiten Vorweihnachtswoche scheint ìn der thüringischen Landeshauptstadt geradezu für Jazz, Country, Dance und Funk reserviert und prädestiniert zu sein … Los geht es am Montag, den  9.12.2013 mit der true note big band Weimar um 21 Uhr im Café Nerly. Zum Repertoire des Ensembles, das der Musikschule Ottmar Gerster angehört, zählen Big Band-Klassiker im Stil von Count Basie, Duke Ellington, Glenn Miller, Ella Fitzgerald, Frank Sinatra oder Joe Williams. Aber auch Rock-Jazz und Funk gehören zum Tourneegepäck der Weimarer.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

In der Roulette Rouge Lounge im Presseklub Erfurt wird am 11. Dezember wieder die Stroboskopkugel rotieren (Julica da Costa, Berlin)

In der Roulette Rouge Lounge im Presseklub Erfurt wird am 11. Dezember wieder die Stroboskopkugel rotieren (Julica da Costa, Berlin)

Am Dienstagabend um 20 Uhr heißt es dann bei Gratis-Eintritt und mit Vodka Red Bull Doppeldecker wieder “Feuer frei” für einen (weiblichen oder männlichen) DJ an den Plattentellern in der Roulette Rouge Lounge des Presseklub-Hauses Erfurt.

Ganz anderes, nämlich ein ebenso musikalisch exzellenter wie lebensfroher Abend erwartet Gäste der Begegnungsstätte Kleine Synagoge mit der Jewish Jazz Night am Mittwoch, 11.12. um 19 Uhr: Die aus sieben Musikern bestehende Bläserformation 7at1blow (der Name ist Programm und erinnert an ein gewisses Grimms-Märchen) gibt ein Arrangementkonzert mit Stücken von Steven Tailor. Mit Jews News ist anschließend ein Jazzquartett zu hören,  das extra für diesen Abend aus Berlin, Leipzig, Shizuoka und Erfurt zusammentrifft, um den alten Evergreens von  Jerome Kern und George Gershwin die Ehre zu erweisen, aber auch eigene Stücke zu spielen. Da nur 60 Plätze vorhanden sind, wird frühzeitiges Erscheinen ab 18.30 Uhr empfohlen.

Auf den Outchill zum Feierabend ist das Dolce Vita-Afterwork Last Christmas im Cosmopolar zugeschnitten. Ab 19 Uhr ist dementsprechend Einlass, damit auch am nächsten Morgen das Weckerklingeln nicht überhört wird. Wer am folgenden Abend in eine etwas andere Musikwelt eintauchen will, sollte sich das bekannte Country-Duo Diesel zu Gemüte führen – in der Gaststätte Moser am 12.12. um 20 Uhr. Am Freitag, den 13.  gibt es vor den schwarzen Katzen von links unterwegs kein Entrinnen, wenn man nicht das Konzert der Earfood-Talentschmiede vom Music-College Erfurt im Jugendhaus Fritzer verpassen will …: Ab 21 Uhr rockt das Haus dank den Gruppierungen Psycho, SKA-Funk’l, Enrico Hiller & Special Guest sowie Tale.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler in Erfurt, Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>