Die Zeichen stehen auf Hip Hop

Sido ist elfter Nummer Eins-Rapper

Hip Hop scheint so populär wie schon lange nicht mehr: Erst kürzlich konnte Sido mit seiner Single „Einer dieser Steine“ einen Riesenerfolg in den Streaming-Charts erzielen, nun ist er sogar der elfte Nummer Eins-Rapper in den deutschen Album-Charts. Der Masken-Rapper aus Berlin ist mit seinem vor eineinhalb Wochen erschienenen Album „30-11-80“ an der Pole-Position der Charts. Damit ist er in der Reihe der Reimkünstler der Elfte, dem dies gelang.

Administriere bereits ab €0,- Deine Sprachschule!

Sido ist nun schon der elfte Rapper in diesem Jahr, dessen Album an der Spitze der Charts ist. Foto: Murat Aslan.

Sido ist nun schon der elfte Rapper in diesem Jahr, dessen Album an der Spitze der Charts ist.
Foto: Murat Aslan.

Zuvor standen in diesem Jahr bereits Kollegah & Farid Bang, Prinz Pi, Genetikk, RAF 3.0, Shindy, Alligatoah, Eko Fresh, Casper, Prince Kay One sowie Eminem auf dem Album-Treppchen.

Die Finnen Nightwish hingegen melden sich ebenso zurück in den Charts: „Showtime, Storytime“, ein Mitschnitt ihres Auftritts beim diesjährigen Wacken Open Air, sichert sich einen eindrucksvollen Platz Sechs. Swing-Star Robbie Williams hingegen scheint sich mit der Zweitposition abgefunden zu haben und verteidigt diese gelassen. Nicht ganz so glimpflich ging es für die Deutsch-Rocker Frei.Wild aus: In der letzten Woche noch an der Spitze, müssen sie sich nun bereits mit Rang Sieben zufrieden geben.

In den Single-Charts herrscht dagegen weniger Trubel: Klingande verteidigen mit ihrem Megahit „Jubel“ weiterhin die Spitze, auch Adil Tawils Song „Lieder“ spielt vorne mit. „Timber“ von Pitbull feat Kesha nimmt Platz Drei der Single-Charts ein.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!

Eine Antwort auf Sido ist elfter Nummer Eins-Rapper

  1. Pingback: Patrice tourt in Bremen – amusio.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>