Musikalisches Kalenderblatt

Der Tag der italienischen Pianisten

Am 5. Januar scheinen die Sterne in Italien offenbar besonders günstig zu stehen für die Geburt aufstrebender Pianisten. Schließlich feiern bzw. feierten an diesem Tag gleich zwei italienische Klaviervirtuosen von Weltrang Geburtstag: Arturo Benedetti Michelangeli wurde am 5. Januar 1920 im oberitalienischen Brescia geboren, sein späterer Schüler Maurizio Pollini erblickte am 5. Januar 1942 in Mailand das Licht der Welt.

Administriere bereits ab €0,- Deine Tanzschule!

Tastatur eines Steinway-Flügels (Foto: Fanoftheworld, Quelle: Wikimedia Commons)

Tastatur eines Steinway-Flügels (Foto: Fanoftheworld, Quelle: Wikimedia Commons)

Arturo Benedetti Michelangeli wollte eigentlich gar nicht Pianist, sondern viel lieber Geiger werden. Eine Erkrankung zwang ihn aber dazu, das Instrument zu wechseln und er studierte von 1930 bis 1933 am Mailänder Konservatorium bei Giovanni Anfossi Klavier. Alfred Cortot sah in ihm sogar einen zweiten Liszt. Michelangeli galt als Perfektionist und reiste stets mit seinem eigenen Flügel. Seine Debussy-Aufnahmen setzen bis heute Maßstäbe. Auch seine Einspielungen von Werken Scarlattis, Chopins, Ravels und Schumanns sind herausragende pianistische Leistungen. Am 12. Juni 1995 starb Michelangeli in Lugano.

Sein Schüler Maurizio Pollini sollte ebenfalls in die Geschichte des Klavierspiels eingehen. Auch er studierte am Mailänder Konservatorium und setze seine Ausbildung später beim Meister Michelangeli fort. Seine Einspielung der Chopin-Etüden aus dem Jahr 1972 ist ebenso legendär wie unerreicht. Auch seine Aufnahmen der späten Klaviersonaten von Beethoven und Schubert werden bis heute viel bewundert. Wie sein Lehrer Michelangeli konzertiert auch Pollini nur auf seinem eigenen Flügel. Zu seinen großen Spezialitäten gehört Chopins Nocturne opus 27, Nr. 2, die von vielen anderen Pianisten inzwischen angeblich gemieden wird, weil sie den Vergleich mit Pollinis außerordentlicher Interpretation scheuen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>