Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler in Erfurt, Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
18 November 2013,
Chiquinha Ganztags (Desconhecido)
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en III.

Chiquinha Gonzaga

Als Begründer des Choro, einem eher von Melancholie geprägten und überwiegend instrumentalen Genre gilt der Flötenvirtuose Joaquim Calado, der zur Mitte des 19. Jahrhunderts mit einer eigenen …

17 November 2013,
Das Haus des Opernkomponisten Stanislaw Moniuszko in Krakow (Zureks)
Stanislaw Moniuszkos Interpretation meisterhafter Lustspiele

Zwei witzige Kurzopern nach Komödien Aleksander Fredros

Der aus Minsk stammende Komponist Stamislaw Moniuszko war der erste in Polen, der das Versprechen einlöste, eine vollgültige nationale Oper auf die Beine zu stellen, …

15 November 2013,
320px-Nagacadan_Rice_Terraces
Mit Bitte um Spenden statt Kartenkauf

Benefizkonzerte für die Philippinen

Mit ungebremster Stärke traf der Taifun Haiyan die philippinischen Inseln und zwang Millionen Menschen zum Verlassen ihrer Häuser und Wohnungen. Dringende Hilfe ist nötig, umso erfreulicher, dass …

14 November 2013,
Luis Alvares Pinto, Barockkomponist brasilianischer Herkunft
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en II

Luís Álvares Pinto

Die Entwicklung der brasilianischen Musik seit 1500 war natürlich eng mit der europäischen Kolonisation verbunden, nur ein geringerer Anteil ist seither dem Einfluss der indigenen …

12 November 2013,
Musikalischer Leiter der Erfurter Oper zum Sinfoniekonzert am 14.11. (H.-P. Mederer)
Dirigent eines Opernorchesters auf internationalem Niveau

Samuel Bächli zum 3. Sinfoniekonzert der Saison

Samuel Bächlis Affinität zu Monteverdi setzte sich nach seinem Debüt am Erfurter Dirigentenpult 2007 mit L’Orfeo im Herbst 2013 mit einer ebenso exzellent musizierten wie …

11 November 2013,
Grüße vom St. Martinstag Erfurt von einer Postkarte (Xenophon)
Neben und vor den Laternenumzügen in Erfurts Altstadt

Barock, Klassik und ganz Anderes zum St.-Martinstag

Am Vortag und -abend zu St. Martin erwartete Erfurter Gäste und Bürger ein bunt gestreutes Programm auf verschiedenen Bühnen der thüringischen Hauptstadt. Im Angermuseum gab …

10 November 2013,
Augusto Blanco und Sotto Victor-Antunez mit Dos Gardenias am 9.11.13 (Agnieszka Mederer)
Standing ovations in Erfurts Alter Oper für Victor-Antunez, Castillo und Blanco

Pasión de Buena Vista

Leider gastierten die weltweit bekannten Musiker der Formation Pasión de Buena Vista nur für einen Abend in Erfurt, heute waren sie schon wieder “en via” nach Regensburg …

08 November 2013,
Jocy De Oliveira: Illud Tempus (Tratore B00004UAWV, 2000)
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en I

Jocy de Oliveira

Auch in Lateinamerikas größtem Flächenland mit seinen Megastädten galt die Schaffung von Kunstmusik lange Zeit als männliche Domäne, schließlich ist im deutschsprachigen Raum den meisten …

06 November 2013,
Baumkronenpfad im Hainich, Deutschlands wohl letztem Urwald, einer Oase der Stille-Musik (RudolfSimon)
Vom Konzertsaal zu Musik und Meditation im Urwald

„Die Voraussetzung aller Musik ist Stille.“

Während einer Pianissimo-Passage in einem seiner Konzerte soll Alfred Brendel sein Spiel unterbrochen haben, um auf die Voraussetzung aller Musik in der Stille zu verweisen, …

31 Oktober 2013,
320px-Bad_Langensalza_Friederikenschloss
Häufig variiert und improvisiert

Ein neues Genre in Chopins Zeitalter

Als Vorläufer für Chopins gelungene Versuche in der formal kaum festgelegten Gattung, die gut zu Halloween oder zum Herbstwetter im November passt, gelten die Rhapsodien der …

Seite 65 von 69« Erste...102030...6364656667...Letzte »