Alben- & Singlereviews

26 Januar 2016,
Die künstlerisch extravaganten Buchillustrationen des Briten Arthur Rackham stellten eine wichtige Quelle der Inspiration für die Komponistin Ruth Wylie dar (How at the Castle of Corbin ... Alfred W. Pollard, 1917, p.d. US).
Töne aus den Staaten: Ohio und Michigan

“Typisch mittlerer Westen”?

Die Komponistin Ruth Wylie (1916 – 1989), deren Geburtstag sich damit in diesem Jahr am 24. Juni zum 100. Mal jährt, stellte ihren trockenen und …

22 Januar 2016,
Cristina Capparelli Gerling spielte Klavierwerke von Alda Oliveira und Jamary Oliveira ein.
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XXI

Am Anfang waren … Flöte, Tuba und Bratsche

Kaum ein Komponist hat sich in Brasilien bislang mehr für die musikalische Entwicklung seines Heimatstaates eingesetzt: Bahías aktuelle progressive Klangkulturen sind ohne Jamary Oliveiras spielfreudige Experimente kaum denkbar. …

19 Januar 2016,
Eine eher realistische Sicht auf das Meer lieferte der Maler Edvard Skari mit seiner Ansicht vom Øresund und dem vorgelagerten  dänischen Schloss Kronborg (Christie's LotFinder: entry 5741180, p.d.).
Ausflug durch die Musikgeschichte eines Motivs

Seestücke

Der innige Wunsch nach einer “glücklichen Seereise” begleitete Menschen insbesondere in Zeiten, als es angesichts vieler Unbill keinerlei Lebens- und Wiederkehrversicherung gab – hatte sich …

05 Januar 2016,
Elegy of the Uprooting erschien als Doppelalbum mit der Sängerin Maria Farantouri vor zwei Jahren (B000H1R0GE).
Die Komponistin Eleni Karaindrou

Filmmusik und mehr: Mit griechischer Seele zwischen den Genres

Anders als viele ihrer professionellen MusikerkollegInnen veranlasste Eleni Karaindrou ihr späteres Studium in Paris keineswegs zu einer Wendung zur elektronisch erzeugten avantgardistischer Musik, sondern im Gegenteil: Sie studierte an …

31 Dezember 2015,
Kolumbianische Tänzer beim Champetas-Training (19.5.2014, Victoria Sánchez Mércol, p.d.).
Musik der Karibik XXV

Zauber des Ozeans

Der schon dem Namen nach unbeschwert klingende Carnaval de Coco auf dem insularen Kleinod San Andrés liegt zeitlich gesehen bereits hinter uns: Das Fest findet jährlich vom 27. bis …

21 Dezember 2015,
Sie war die erste Komponistin Frankreichs, die eine Oper komponierte: Élisabeth-Claude Jacquet de la Guerre (1655 - 1729). (Porträt von François de Troy, vermutl. Ende des 17. Jh., p.d.).
Zum 350. Geburtstag von Eisabeth Jacquet de la Guerre

Mit Abwechslungseffekt: Violinsonaten und ein schlafender Odysseus

In mehrfacher Hinsicht normabweichend erscheinen heute die Violinsonaten der bekanntesten Cembalistin und Komponistin des französischen Barock: Nicht alleine, dass sie aus vier bis neun Sätzen bestehen, …

12 Dezember 2015,
Aus der Pionierzeit der Choro-Komponisten stammen auch die Polkas von Viriato Figueira (Principios do choro, Vol. 2, CD 04, 2002).
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XX

Keines Schattens Traum: ein unvergessener Saxophonist

In der heute dank entdeckter atlantischer Ölfelder wirtschaftlich florierenden Großstadt Macaé wurde 1851 der spätere Flötist und Saxophonist Viriato Figueira da Silva geboren. Nach Studien bei …

05 Dezember 2015,
Dem amerikanischen Weihnachtsmann widmete William Henry Fry 1853 einen eigenen symphonischen Wurf. Die Christmas Symphony gehört zu den ersten Werken mit Saxophon im Orchester (12.12.2003, www.flickr.com, SL Shawn Lea from Jackson, MS, US).
Töne aus den Staaten: Pennsylvania

Symphonischer Santa Claus im Anmarsch

Der Komponist, von dem hier die Rede ist, gilt als erster Amerikaner, der für großes Symphonieorchester schrieb und eine europäischen Maßstäben äquivalente Oper aus der …

01 Dezember 2015,
Der Jamaikaner King Hopeton verbindet in seiner Musik Reggae, Jazz, R&B, Mento, und Alternative mit klassischer Musik (8.10.2008, KingHopeton).
Musik der Karibik XXIV

Grüße aus Kingston

Friedlich ging es auf der südlich von Kuba gelegenen drittgrößten Insel der Antillen selten zu: Die Urbevölkerung der Arawaks wurde zuerst von den Spaniern, die …

19 November 2015,
Einen plastischen Eindruck von der grandiosen Gesamtinszenierung des Ballet royal de la Nuit zu Beginn des Jahres 1653 vermittelt auch dieses Bild eines auftretenden Lautenspielers (Winchester Thurston History Wiki, 29.5.2014, http://wthistory.wikispot.org/
Costumes_for_the_Royal_
Ballet_of_the_Night).
Vergleichbare Rekonstruktionen?

Nah am wahren Tanz des Sonnenkönigs

Vor gut fünfzehn Jahren nahmen sich Reinhard Goebel und seine Musica Antiqua Köln zusammen mit dem Regisseur Gérard Corbiau der passenden Klang(um)gebung für die mystische tänzerische Selbstinszenierung …

Seite 10 von 67« Erste...89101112...203040...Letzte »