Alben- & Singlereviews

02 Oktober 2015,
Noch um 1910 - wie hier im Central Park von Allentown - zogen traditionelle Vaudeville-Bühnen, die ihre Blütezeit im Frankreich des frühen 18. Jahrhunderts erlebten, die  Aufmerksamkeit des städtischen Publikums auf sich (Anonymous Photographer, Allentown, Philadelphia).
Komische Opern im 18. Jahrhundert

Produktive Ergebnisse einer Rivalität

Nicht etwa der Versailler Hof mit Molières und Lullys Bürger als Edelmann, sondern das Jahrmarktsheater mit seinen ausgelassenen Vaudevilles ist der Ort, an dem die …

01 Oktober 2015,
Mehr ein Prost als einen Toast bringen diese Bläser der Philadelphia German Company auf das dort stattfindende Little Octoberfest aus - und das Publikum in Feierlaune (Marny Malin, 8.10.2009).
Töne aus den Staaten: New England, Connecticut, West Virginia

Feste feiern – in der amerikanischen Musik

Die Varianten des größten Volksfests der Welt finden sich auch in den USA nicht eben in geringer Zahl, nachdem schon im Zuge der amerikanischen Besatzung …

29 September 2015,
"Semaphore" - "Ampel" nennt sich das aktuelle Mitte 2015 aufgeführte Bühnenwerk der Komponistin Kate Neal (hier: eine Ampel in Melbourne, Dysprosia).
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXI

Projekt Semaphore

Selbst in den Lebensläufen australischer Komponisten, deren Spuren zwischenzeitlich ja häufiger nach Europa führen, ist ein Aufenthalt in den Niederlanden ungewöhnlich. Kate Neal vervollkommnete sich nach Jahren …

21 September 2015,
Beispiel für den Rigaudon aus seiner Früh- und Blütezeit am französischen Hof - aus André Campras "L' Europe Galante" von 1697 (Premier rigaudon, upl. MC14 talk contrib 24.10.2006)
Aus höfischem Ambiente neu aufgelegt

Überraschungskonfekt im Ballett

Der früheste schriftliche Beleg für einen provenzalischen Tanz aus dem 17. Jahrhundert findet sich 1686 in Jean-Baptiste Lullys Prolog zu seiner Oper Acis et Galatée. Somit handelt …

17 September 2015,
Die Herkunft des Fotoporträts ist ungeklärt: Andrzej Panufnik in der polnischen Wochenzeitung Przekrój am 7. August 1949 (S. 3, p.d.).
Meisterwerke der polnischen Musik XXIII

Faible für Geometrie: Eine ungewöhnliche 10. Symphonie

War er nun mehr britischer als polnischer Komponist? Unzweifelhaft bleib er letzteres, auch wenn der 1914 geborene spätere Dirigent Andrzej Panufnik nach Engagements als Leiter der Krakauer …

14 September 2015,
Lichter in der Nacht von oben: Sydneys George Street aus der Vogelperspektive (Mw12310 7.5.2011).
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XX

Die Erde aus wechselnder Perspektive

Aus der Vogelperspektive sieht ein Flugreisender die in unterschiedlichen Konstellationen flimmernden Lichter einer Stadt, die den Neuankömmling willkommen heißen. Dieser Glanz wirkt einladend und beruhigend …

11 September 2015,
Der musikalische Satz zu Christian Richardts Lied "Das kleine Dorf, die große Sonne" entsprang dem überwiegend heiteren Gemüt des Komponisten Fini Henriques (Erik Damskier, 18.9.2009, eigenes Werk).
Über einen dänischen Spielmann

Fini Henriques und sein Umkreis

Kopenhagen 1911: eine Zeit reger Bauaktivitäten, ästhetischer Umbrüche, aber auch diverser Retroversionen in den Künsten: Der zentrale Hauptbahnhof mit seinen nordischen Jugendstilelementen im Inneren wurde …

08 September 2015,
Flankieren den brasilianischen "Urvater" der elektroakustischen Szene: lMaximiliano de Brito (links) und Renato Mismetti (rechts).
Porträts brasilianischer Komponist/innen XV

Elektroakustik und Oper – Zwei Welten?

Der aus Rio de Janeiro gebürtige Violinist und Dirigent Jorge Antunes preschte mit einer Mode der Nachkriegszeit, der elektronischen Musik, für sein Land nach vorne …

07 September 2015,
In voller Aktion auf dem Barockfest 2015 auf Schloss Friedenstein: Les Matelots (Agnes Jaworska)
Les Matelots:

Galant nicht nur am Hof

Mit ihrer Debut-CD Au bal galant aus diesem Jahr haben die auf Alte Musik  spezialisierten Musiker der Formation Les Matelots in dreifacher Hinsicht einen Volltreffer gelandet: …

03 September 2015,
Diese Sammlung mit allerhand munteren Couranten wurde vom Ensemble Armonico Cimento weitgehender  Vergessenheit entrissen (Tactus 2005, B000AMPZU8).
Auf flinken Beinen durch drei Jahrhunderte

Spielarten der Courante

Ihre Blütezeit feierte die mit einem Auftakt versehene geschwinde Courante in Frankreich schon ab 1600 und rückte dort bald zum wichtigsten Tanz überhaupt auf. Dies …

Seite 12 von 66« Erste...1011121314...203040...Letzte »