Wissenswert

Juana Quilina, ein populärer Merngue, geht auf Juan Bautista Alfonseca zurück. (Cheposo)
Musik der Karibik IV

Santo Domingo: Zentrum (neo)romantischer Strömungen

Die Dominikanische Republik im 19. Jahrhundert: Auf dem Boden der spanischen folkloristischen Tanzmusik, dem Fandango, zapateo und Bolero, entsteht die contradanza, die sich später unter …

Christian August Lorentzens Gemälde von der Feste Åkershus oberhalb von Oslo, auf der der Komponist Georg von Bertouch kommandierte (Oslo Museum JWC.092).
Immer noch ein Arcanum: Norwegische Barockmusik

Stadtmusikanten, Militärtrompeter, Orgelbauer und …

Norwegische Barockmusik – gibt es die eigentlich? Fehlanzeige? Es sieht so aus, als hätten Komponisten aus den nördlichsten europäischen Gefilden erst mit großer Verspätung ins …

Auf der CD Puerto Rico spielen oder singen unter anderen Atabal und Ismael Miranda.
Musik der Karibik III

Jíbaro- und Bomba-Praxis auf Puerto Rico

Ausgehend von der anerkannten These, dass Spanien einen wesentlich umfassenderen und tiefgreifenderen Beitrag zur musikalischen Entwicklung Kubas und Puerto Ricos leistete als dies Großbritannien in …

Auswahl aus den Kammermusikwerken von Apolinary Szeluto (wohl um 1910) beim Label Dux (2008, B001J4ELPQ)
Meisterwerke der polnischen Musik X

Apolinary Szelutos Symphonien und Suiten

Einer der produktivsten Symphonienkomponisten des 20. Jahrhunderts war sicher Apolinary Szeluto: Der Schüler von Zygmunt Noskowski brachte es auf  die Zahl von 27, was angesichts des Umfangs …

Die karibischen Inseln waren für Indigene und verschleppte Afrikaner alles andere als ein Paradies (Saint Kitts, Nevis, Saint Eustatius, Quelle: Onkiro)
Musik der Karibik II

Vor und nach der Kolonisation

Von den Ciboneys und Taino Arauak, also amero-indischen Völkern, die sowohl die Großen Antillen als auch die Caribs einst besiedelten, sind wenig genug Spuren in …

Wirkungsort von Anna Zawadzka-Golosz: Die Musikakademie zu Krakau (nieznany)
Meisterwerke der polnischen Musik IX

Mozartkugeln für Flöte: Werke von Anna Zawadzka-Gołosz

Seit 2005 leitet sie das Institut für Komposition, Dirigieren und Musiktheorie an der Krakauer Musikakademie, ist aber als Komponistin in der westeuropäischen Öffentlichkeit trotz ihres vielfachen …

Leider wurden die Werke des mulattischen Komponisten Ignácio Perreiras Neves selten aufgenommen (K 617, B00004ZD6B).
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en X

Ignácio Parreiras Neves

Vermutlich wurde ein bedeutender brasilianischer Komponist der Vorklassik, Ignácio Parreiras Neves, um 1730 in Vila Rica, dem heutigen Ouro Preto im Bundesstaat Minas Gerais geboren …

Das Theater Erfurt bei Nacht (Andreas Praefcke)
Workshops und einige Aha-Erlebnisse in Erfurt und Eisenach

Vom Ausprobieren zum Partiturlesen

Musikpädagogisch noch immer als Pioniertat zu werten: die Vorstellung der Instrumentengruppen im Theater Erfurt. Am Samstag, den 15. März, geht es diesmal den Tasteninstrumenten (behutsam) …

25 Februar 2014,
Goldonis Residenz im venetischen Chioggia (Twice25 & Rinina25)
Zum heute 307. Geburtstag von Carlo Goldoni

Rechtsanwalt, Philosoph, Komödiendichter, Librettist, Sprachenlehrer – alle Typen in einer Person

Im Hinblick auf seine Wohnorte und Umzüge ähnelt das Leben des vielseitigen erfolgreichen Komödienschreibers Carlo Goldoni (25.2.1707 – 6.2.1793) demjenigen Gioacchino Rossinis, der sich zum …

21 Februar 2014,
Francis Poulenc mit Wanda Landowska - Hatte er von der Cembalistin die Idee für sein Concert champetre? (Bibliothèque nationale de France)
Klauen bei Kollegen - und bei sich selbst

Imitate in der Musik vom Zitat bis zur frechen Parodie

Bekanntlich sind die Übergänge zwischen Zitaten und Allusionen oder Anspielungen in der Musik(nachahmungs)geschichte fließend. Will man die allerdings sehr deutlichen Zitationen von volksmusikalischem Liedgut in Mahlers …

Seite 18 von 27« Erste...10...1617181920...Letzte »