Wissenswert

()
Meisterwerke der polnischen Musik XI

Chopins Etüden – weit entfernt von Schulmeisterei

Trockene Übungen haben Tradition. Als erstes Studienwerk für Klavier im “modernen” Sinn gilt J.B. Cramers Étude pour le pianoforte en 42 exercices …, das in …

Juana Quilina, ein populärer Merngue, geht auf Juan Bautista Alfonseca zurück. (Cheposo)
Musik der Karibik IV

Santo Domingo: Zentrum (neo)romantischer Strömungen

Die Dominikanische Republik im 19. Jahrhundert: Auf dem Boden der spanischen folkloristischen Tanzmusik, dem Fandango, zapateo und Bolero, entsteht die contradanza, die sich später unter …

Christian August Lorentzens Gemälde von der Feste Åkershus oberhalb von Oslo, auf der der Komponist Georg von Bertouch kommandierte (Oslo Museum JWC.092).
Immer noch ein Arcanum: Norwegische Barockmusik

Stadtmusikanten, Militärtrompeter, Orgelbauer und …

Norwegische Barockmusik – gibt es die eigentlich? Fehlanzeige? Es sieht so aus, als hätten Komponisten aus den nördlichsten europäischen Gefilden erst mit großer Verspätung ins …

Auf der CD Puerto Rico spielen oder singen unter anderen Atabal und Ismael Miranda.
Musik der Karibik III

Jíbaro- und Bomba-Praxis auf Puerto Rico

Ausgehend von der anerkannten These, dass Spanien einen wesentlich umfassenderen und tiefgreifenderen Beitrag zur musikalischen Entwicklung Kubas und Puerto Ricos leistete als dies Großbritannien in …

Auswahl aus den Kammermusikwerken von Apolinary Szeluto (wohl um 1910) beim Label Dux (2008, B001J4ELPQ)
Meisterwerke der polnischen Musik X

Apolinary Szelutos Symphonien und Suiten

Einer der produktivsten Symphonienkomponisten des 20. Jahrhunderts war sicher Apolinary Szeluto: Der Schüler von Zygmunt Noskowski brachte es auf  die Zahl von 27, was angesichts des Umfangs …

Die karibischen Inseln waren für Indigene und verschleppte Afrikaner alles andere als ein Paradies (Saint Kitts, Nevis, Saint Eustatius, Quelle: Onkiro)
Musik der Karibik II

Vor und nach der Kolonisation

Von den Ciboneys und Taino Arauak, also amero-indischen Völkern, die sowohl die Großen Antillen als auch die Caribs einst besiedelten, sind wenig genug Spuren in …

Wirkungsort von Anna Zawadzka-Golosz: Die Musikakademie zu Krakau (nieznany)
Meisterwerke der polnischen Musik IX

Mozartkugeln für Flöte: Werke von Anna Zawadzka-Gołosz

Seit 2005 leitet sie das Institut für Komposition, Dirigieren und Musiktheorie an der Krakauer Musikakademie, ist aber als Komponistin in der westeuropäischen Öffentlichkeit trotz ihres vielfachen …

Leider wurden die Werke des mulattischen Komponisten Ignácio Perreiras Neves selten aufgenommen (K 617, B00004ZD6B).
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en X

Ignácio Parreiras Neves

Vermutlich wurde ein bedeutender brasilianischer Komponist der Vorklassik, Ignácio Parreiras Neves, um 1730 in Vila Rica, dem heutigen Ouro Preto im Bundesstaat Minas Gerais geboren …

Das Theater Erfurt bei Nacht (Andreas Praefcke)
Workshops und einige Aha-Erlebnisse in Erfurt und Eisenach

Vom Ausprobieren zum Partiturlesen

Musikpädagogisch noch immer als Pioniertat zu werten: die Vorstellung der Instrumentengruppen im Theater Erfurt. Am Samstag, den 15. März, geht es diesmal den Tasteninstrumenten (behutsam) …

25 Februar 2014,
Goldonis Residenz im venetischen Chioggia (Twice25 & Rinina25)
Zum heute 307. Geburtstag von Carlo Goldoni

Rechtsanwalt, Philosoph, Komödiendichter, Librettist, Sprachenlehrer – alle Typen in einer Person

Im Hinblick auf seine Wohnorte und Umzüge ähnelt das Leben des vielseitigen erfolgreichen Komödienschreibers Carlo Goldoni (25.2.1707 – 6.2.1793) demjenigen Gioacchino Rossinis, der sich zum …

Seite 19 von 28« Erste...10...1718192021...Letzte »