Wissenswert

12 Februar 2017,
Welche Möglichkeiten eröffnen sich der Musikforschung und der Klanggenerierung im digitalen Zeitalter? Diesen Fragen stellte sich 2013 auch ein russischer Kongress (Lightfairy, 9.9.2013, OTRS, CC-Liz.).
Edirom - eine "Zauberformel" für Analyse und Praxis?

Mehr Objektivität dank Digitalität

Einmal eröffnet natürlich das Internet durch Suchen in Datenbanken streambarer Audio-Files Dirigenten, Musikforschenden und -journalisten in Zukunft unschätzbare Arbeitserleichterungen, denn vergleichende Vorgehensweisen werden bequem am Schreibtisch …

06 Februar 2017,
Wandgemälde aus dem Vatopedi-Kloster, in dem Damianos den späteren Kirchenmusikexperten Petros Bereketis unterrichtete (Hans Schneider, 1987, GNU Free Doc. Lic.)
Aus dem griechischen 17. Jahrhundert

Im Dunkel der Geschichte?

Als bedeutender byzantinischer Musiktheoretiker des 15. Jahrhunderts galt Manuel Chrysaphes, der als Kantor an der Hagia Sophia fungierte, auf heutigem serbischem Boden und auf Kreta …

03 Februar 2017,
Four Seasons Centre - Konzerthalle und Opernhaus - in Toronto: Hier konzentrieren sich die klassischen Musikszenen Kanadas (Taxiarchos 228, art libre Liz., 2009).
Eine etwas andere Entdeckungsreise durch Kanada

Konzentration kreativer Kräfte

Bei einem Blick auf die Landkarte Kanadas gelangt man zu einer trivialen Einsicht, konnte es nämlich schon vorher ahnen: Die Produktion klassischer Werke seit dem …

01 Februar 2017,
Sergio e Zeynep spielt Klavierwerke von Robert Muczynski (vimeo 607326468, p.d.).
Töne aus den Staaten: Illinois, Arizona, New York

Time Pieces – jazzgetränkte Kammerstücke

In Chicago und damit in einer der größten polnischen Gemeinden der USA aufgewachsen debütierte der Pianist Robert Muczynski (1929 – 2010) mit Ende 20, aber mit eigenem Programm in …

23 Januar 2017,
Jerzy Gablenz, dessen Geburtstag heute zu feiern ist (23.1.1888 - 11.11.1937), bewohnte in Krakau lange Zeit das Haus in der Ulica Krolówej Jadwigi Hausnummer 35 (Miezian, 14.10.2009, p.d.)..
Meisterwerke der polnischen Musik XXIX

Eine ungewöhnliche Konzertpremiere

Zum vierzigsten Mal jährt sich 2017 die Uraufführung von Jerzy Gablenz’ 1926 beendetem Klavierkonzert, das in seiner Heimat Polen erst mit großer Verspätung, nämlich zur Feier seines …

16 Januar 2017,
Fußgängerzone als Durchgangsraum in Sao Paulo: Eine treppenförmig verlaufende Shopping-Mall (Brazil Adam63, 25.7.2009, CC-Liz.)
Zur kulturellen Semantik von Übergangszonen

Zwischen Tür und Angel

Bei einer empirischen Untersuchung im öffentlichen Personennahverkehr zwischen Güstrow, Waren und Parchim legten die Beobachter bzw. Autoren den Probanden unter anderem auch die Frage vor, …

12 Januar 2017,
Spielen im eurasischen Raum, aber auch in Australien eine Rolle: Mandolinorchester wie das von Georgi Atanasov (Pazardzhik, 21.5.2016, CC-Liz.). "Stringing' wurde für ein solches Orchester komponiert.
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXXVIII

Carryin’ On: Asiens Begegnungen mit dem fünften Erdteil

Zuletzt trat die in Sydney lebende teils chinesischstämmige Pianistin Caroline Szeto mit drei kammermusikalischen Kompositionen hervor, die durch ihre Besetzung aufmerksam machen: Das nur für eine …

08 Januar 2017,
Leonard Bernstein dirigiert das New York Symphony Orchestra (1945, Fred Palumbo, World Telegram Staff, US p.d.).
Bernstein bringt erstmals Musik aus Israel mit

Die Noten im Reisegepäck

Leonard Bernstein und sein höchst rühriger Mentor Sergei Koussevitzky brachten von einer Israelreise zu Beginn  der 1950er Jahre eine ganze Reihe aktueller Kompositionen mit. In den …

04 Januar 2017,
Der riesenhafte Mormon Tabernacle Choir vergab den Auftrag, drei Kinderopern zu komponieren, an Mary Elizabeth Caldwell. Hier ist er  bei einem Auftritt mit dem Orchestra at Temple Square zu sehen (motabchoir01, p.d.).
Töne aus den Staaten: Washington, Kalifornien

In und mit der Gemeinde und darüber hinaus

Ob es gerade die zahlreichen Frömmigkeitsbewegungen in den USA waren, die bestimmte Genres auch in der Musik zwischen den beiden Weltkriegen begünstigten? Oder entschieden ebenso …

31 Dezember 2016,
Etymologisch hängt der französische alte Tanz Traquenard aus der frühen und mittleren Barockzeit mit dem deutschen Trakehner zusammen. Das Bild zeigt Edward Gal mit dem Hengst Garibaldi beim Weltcupfinale im Dressurreiten 2007 (Fotoimage, p.d.).
Aurresku - Traquenard - Zoppa

Seltene Exemplare der Tanzhistorie

Ebenso exotisch wie die komplexe Abfolge des althergebrachten baskischen Aurresku mutet das Instrumentarium an, das zu diesem Tanz verwendet wurde und wird: Dazu gehören die …

Seite 6 von 28« Erste...45678...20...Letzte »