Hamburg

Detail der Tastaur eines Taskin-Cembalos aus dem Jahr 1788 im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe (3.9.2007, Retour1717, p.d.)
Klangbewegte Ausdeutungen bildender Kunst

Das Museum – zum Leben erweckt

Museales wird lebendig: Dabei denken wir hier nicht an die fortgesetzte Faszination eines US-Kinoschlagers, dessen numinose Seite sich nicht zuletzt dem unheimlichen Helm in Walpoles The …

16 Januar 2017,
Fußgängerzone als Durchgangsraum in Sao Paulo: Eine treppenförmig verlaufende Shopping-Mall (Brazil Adam63, 25.7.2009, CC-Liz.)
Zur kulturellen Semantik von Übergangszonen

Zwischen Tür und Angel

Bei einer empirischen Untersuchung im öffentlichen Personennahverkehr zwischen Güstrow, Waren und Parchim legten die Beobachter bzw. Autoren den Probanden unter anderem auch die Frage vor, …

Wer ein Oboenkonzert live hört - insbesondere am Freitagabend - kann sich in der Regel entspannt zurücklehnen, wenn er nicht selbst mitspielt (Pawel Wajda 2004, GNU Free Doc. Lic.).
Oboe konzertant

Was auf keiner Speisekarte steht

Auf ein Wort zum Thema Gastronomie oder Kultur bei knappen Kassen in Privathaushalten: In bestimmten Schwellenländern verzichtet man lieber auf das eine oder andere Mittagessen, um sich …

Der kühne Bau der Elbhilharmonie befindet sich dort, wo lange Genussmittel wie Tee, Kakao und Tabak gelagert wurden: für ankommende Schiffe ebenso unübersehbar wie für Autofahrer, die in Hamburg unterwegs sind (Henry Kellner, 21.7.2015).
Die Elbphilharmonie kommt in Schwung

Wenn Musik der Baukunst Nahrung ist …

Kühn konstruierte öffentliche Bauten als Pionierabenteuer der Architektur – das hat es schon öfter gegeben: Man denke nur an das Opernhaus von Sydney oder die …

30 Dezember 2015,
In Österreichs Hauptstadt versteht man zu feiern: Auch in diesem Jahr dürfte das musikalische Silvester im Wiener Musikverein dezent feierlich und gleichzeitig "berauschend" ausfallen (Michael Osmenda, 31.12.2013).
Was gibt es zu Silvester in ...?

Von feierlich bis fröhlich – Konzerte zum Jahreswechsel

Mendelssohn erwachte 1826 aus einem Sommernachtstraum, Jean Sibelius schrieb seine Sturm-Ouvertüre Mitte der 1920er Jahre, William Walton die Filmmusik zu Hamlet 1947: Während morgen um 18 Uhr …

18 August 2015,
Ungewohnt: Strawinsky als Komponist für Klavier und Orchester - in einer bedeutenden brandaktuellen Aufnahme mit Alondra de la Parra am Pult und dem Pianisten Alexej Gorlatch (B00Y3VDUPE, erschienen 31.7.2015, Sony Classical).
Strawinskys kaum gehörte Werke für Klavier mit Orchester

Dramatisch, sonst überwiegend heiter

Einen witzigen Zugriff zeigt der junge Pianist Alexej Gorlatch in der neuen Aufnahme der sonst eher selten und schon gar nicht auf Tonträger vorhandenen Werke …

Geburtstagskind Carl Philipp Emanuel Bach (300 Jahre am 8. März) auf einem Gemälde von Franz Conrad Löhr (a.n.)
Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach

Seit den Anfängen am Clavichord

In diesem Monat jährte sich der Geburtstag des bekanntesten Sohns von Johann Sebastian Bach zum 300. Mal, Anlass genug für (hoffentlich) zahllose weitere Konzerttermine und …

17 Februar 2014,
Tama Sumo aus Berlin
3. Party am 28.2. in der Karoline 45

Ho Lee Fuk it’s Tama Sumo.

Alle guten Dinge sind drei – für die dritte „Ho Lee Fuk“ Session am 28.02. greifen die Verantwortlichen tief in die Trickkiste. Es soll eine …

28 Januar 2014,
Im Oxforder Konzerthaus Jacqueline-du-Pré ist das britische Belcea Quartett auch bereits aufgetreten.
Konzerttermine 2014

Bei uns zu Gast: Das Belcea Quartett

Das Belcea-Quartett ist nach seiner ersten Geigerin benannt und wurde bereits während der Londoner Studienzeit der damaligen Mitglieder begründet. Nachdem das teils neu formierte vierblättrige Kleeblatt …

Seite 1 von 1112345...10...Letzte »