Charity-Aktion der Charity Wächter

Die Kette der Selbstlosigkeit

Ketten sind nicht zwangsläufig dafür da, jemanden in Fesseln zu schlagen. Der nun folgende Deal ist ganz einfach und kostet Dich eine kleine Aufmerksamkeit: Verschenke etwas – krieg etwas geschenkt (die „Kette der Selbstlosigkeit“ nämlich). Die Charity Wächter wollen nämlich in eine Gute Tat investieren… und in Dein Vertrauen. 

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

the Heart of the Spider; Copyright by Bowls Götzke

the Heart of the Spider; Copyright by Bowls Götzke

Die „Kette der Selbstlosigkeit“ (unten im Bild) soll verschenkt werden. Wer auch immer sie haben möchte, möge sich bitte ab sofort bei den Charity Wächtern melden.* Wir schicken Dir die Kette unter der Bedingung zu, dass du mindestens in Höhe des Portos, das wir in Dich investieren (also rundweg 2 €), jemandem etwas Gutes tust. Kauf nem Obdachlosen seine Zeitung ab oder gib ner Kellnerin zwei Euro Trinkgeld. 

Sei einfach ein Charity Wächter!

*(entweder über die Emailadresse 6amy.shaw9@gmail.com oder die Facebookseite der Charity Wächter Kontakt aufnehmen).

"Die Kette der Selbstlosigkeit"; Copyright by Yolanda Rothschild

„Die Kette der Selbstlosigkeit“; Copyright by Yolanda Rothschild

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bowls Götzke

Bowls Götzke | Musiker, Schreiber, No-Budged-Filmemacher, Manager, Künstler, Motto: .sTyle ist nicht alles, aber ein Tyle davon.