Electronic Art Core live

Endlich: Prügelstrafe wieder eingeführt

Einst als Uncorrupted Artistas bestaunt und gefürchtet, setzen Krips (Stimme), 213 (Musik) und miss like (bunte Bildchen etc.) nun zum Großreinemachen mit Neubesudelung und Verkratzung an. Doch wer steckt hinter dem musikalisch desorientierten Spin-Off des Kölner Konsortiums „Kunst5“? Kein Geheimnis: der Nam June Park und Michael Buthe-Schüler Marcus Krips sowie seine langjährige Gefährtin Lili Voigt. Und 213, der mit durchgeknallten Terror-Beats und der widerhakigen Effektivität einer hochwertigen Elektroimpulswaffe seine segensreich-schmerzvollen Lehren aus Industrial, Cyber-Gaga-Trash und Harsh Minimal Noise zieht.

Sound, voice & vision: Prügelstrafe (Prügelstrafe / Kunst5)

Sound, voice & vision: Prügelstrafe (Prügelstrafe / Kunst5)

Auf den Strafenkatalog darf man ebenso gespannt sein wie auf die Auswahl der zur Anwendung kommenden Dreschflegel und Streitkolben: Anlässlich der Ausstellungseröffnung von „Neue Medien / Kunst5“ (Marcus Knips), die Markus Lüpertz‘ „Mykenisches Lächeln“ ablöst, geht es diesen Samstag (22. März) in der Auferstehungskirche Köln-Buchforst ab 20:00 Uhr rund, so rund wie das brandneue Logo des lärmenden Ablegers der bildend (multi-medial) Kunstbeflissenen, (gezielt lokalisierter) Eintritt (der Schädeldecke) frei – siehe Loch im Logo, gut gesehen, gell?! Electronic Art Core eben: Kernige Kurzform von Artus in der Tradition von Karl Ferdinand Braun und Thomas Alva Edison oder so.

Loch im Kopf? Na logo! (Prügelstrafe / Kunst5)

Loch im Kopf? Na logo! (Prügelstrafe / Kunst5)

Es ist die freudige Pflicht eines Musik-Magazins, an dieser Stelle die unmissverständliche Drohung auszusprechen: Entweder Prügelstrafe beglücken die E-Heads und -Herde der Nation alsbald auf Tour, oder es setzt, genau – Haue!  Doch wer sich am Samstag in gefühlter Nähe zu Köln-Buchforst befindet und sich nicht auf die Socken in die Auferstehungskirche, Kopernikusstr. 34, macht, dem bleiben nur (Strom-) Schläge geringeren Widerstands und niederer Spannung.

Problemtum:
youtube.com/watch?v=PVE04wBFa9E

El Baile:
youtube.com/watch?v=rhW1Ga8mfNo

kunst5.handel.com

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!