Einig laß in Bruderchören

Der Nino Aus Wien, und an Sechzehnerblech

Nach Mozart, Udo Jürgens, Günter Brus und Ja, Panik endlich wieder Austria auf amusio: Der Nino Aus Wien lanciert einen Doppelschlag: „Träume“ und „Bäume“, zwei Alben (ab 16. Mai, Problembär Records / Seayou Records / RTD), eine Gesinnung: heiter bis sturztrunken im Selbstmitleid. Herrlich! Mit einer verflucht zutreffenden Beobachtungsgabe seziert „der Nino“ das allzu Übliche, das große „Und Wenn Schon“. Das duftet nicht nach Kaffeehaus, nicht nach Prater-Presswurst. Das riecht nach magenbitteren Morgenurin und diabetischen Vorabenden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Seine Freunde nennen ihn Nino: Der Nino Aus Wien (problembärrecords / popuprecords)

Seine Freunde nennen ihn Nino: Der Nino Aus Wien (problembärrecords / popuprecords)

Die „Träume“ gestalten sich etwas gefälliger als die „Bäume“, doch letztlich ist das Doppelpack eine Folge aus haltlosem Mitteilungsbedürfnis und gewagter Veröffentlichungspolitik. Wer die eine hat, braucht auch die andere, Der Nino (Mandl) Aus Wien erlaubt sich keine Ausfälle oder Füller. Und wenn seine Texte nicht mehr hinreichen, um die Daseinsanalyse zu exemplizifieren, dann baut er halt Hörspiel-Dramoletten ein, die, wie bei „Mein Tod“, schön auf die Blase schlagen. Darauf einen Gurktaler. Und ein Sechzehnerblech zur Verdauung. Oder umgekehrt. „Immer so, wie du bist.“

„Was wär Graz wenn Graz nicht wär?!“, die Frage könnte einen umtreiben; das mazedonische Selchfleischgericht mit Eiern samt der dalmatischen Muränen („Unterteilt in Kategorien“, wunderbar rezitiert) den Magen hingegen auf halbacht rücken. Ein jedes Lied entfaltet seine eigene Hengstbissigkeit und erweckt das Bedürfnis, es zu teilen. Mitzuteilen, um gehört und gleich wieder vergessen zu werden? Das bleibt den Hörern überlassen: Wie in Wien (wo lt. Nino alle nur ans Kinn küssen wollen), so in Graz, so bei uns. Dort, wo wir immer sind.

Bei den Piefkes unterwegs:

21.05. München (Milla)
25.05. Offenburg (Spitalskeller)
26.05. Freiburg (Swamp)
27.05. Frankfurt / Main (Horst)
28.05. Bochum (Trompete)
29.05. Düsseldorf (Brause)
30.05. Hamburg (Kleiner Donner)
31.05. Berlin (Roter Salon)

problembaerrecords.net
facebook.com/DerNinoAusWien

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!