On Your Horizon

Postrock aus Istanbul

Neben den etwas unspektakulär sperrig agierenden Liminal Digs (“Dragon Fly”) veröffentlicht Fluttery Records dieser Tage das neue Erzeugnis aus dem Hause On Your Horizon, „In, Empty“. Und dieses überrascht nicht nur mit einem angenehm abwechslungsreichen Stöbern in Postrock-Gefilden. Sondern auch mit der Herkunft: Istanbul! Wer jetzt noch denkt, die türkische Musikkultur bestünde nur aus ewig gestriger Folklore, der kann auch den Herrn Erdogan auf seiner Deutschland-Tour beklatschen gehen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Turkish Delight: On Your Horizon (Fluttery Records)

Turkish Delight: On Your Horizon (Fluttery Records)

Sie haben schon mit Szenegrößen wie Mogwai oder This Will Destroy You gespielt: On Your Horizon. Und diese Erfahrung ist ihnen auf ihrem Album „In, Empty“ anzuhören. Aber allzu sehr haben sie sich nicht von den Kollegen beeinflussen lassen. Anstatt wie Legionen anderer Bands, die sich der schürfenden Hochmelodik des Postrocks verschrieben haben und dabei nahezu identisch klingen, verstehen es die Türken Akzente zu setzen, die sich nicht gleich wieder in Luft auflösen.

Inwiefern die qua Herkunft unterstellte musikalische Sozialisation Einfluss genommen hat, wird erst in einem im Rahmen dieses Magazins noch stattzufindenden Interview zu klären sein (eins nach dem anderen). Doch, soviel ist sicher: Niemand würde die Herkunft erraten können. Und wozu auch?! Ist es nicht gerade auch der Postrock, der mit seinen instrumentell gehaltenen Wohlklängen und Kitzeln völlig völkerübergreifend funktioniert und in den meisten Fällen auch ergreift?!

Mal eine Pause einlegend: On Your Horizon (facebook.com/onyourhorizon?fref=ts)

Mal eine Pause einlegend: On Your Horizon (facebook.com/onyourhorizon?fref=ts)

On Your Horizon haben mit „In, Empty“ eine exzellente Visitenkarte in die Welt entlassen, mit vehementen Cello-Passagen, nahezu shoegaze-igen Gitarren und einem ziemlich gut genährten Bass-Fundament. Mit einer einwandfreien Produktion und so einigen Ideen, von denen sich andere Protagonisten der Szene eine gehörige Scheibe von abschneiden könnten. Nein, es besser bleiben lassen sollten. Denn Plagiate und einfältige Aufgriffe bringen die Gattung wohl nicht weiter. On Your Horizon schon.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!