Kunstausstellung am 19. Juli im Limes

TranSLight, Limes, Köln

 

Flyer zur Kunstausstellung; Copyright @ Yolanda Rothschild

Flyer zur Kunstausstellung; Copyright @ Yolanda Rothschild

  1. Es geht weiter.
  2. Alle Leitungen sind frei.
  3. Lass dich freischalten.

Am 19ten Juli werden die Türen des Limes in Köln-Mülheim zu einem Portal in die tranSLight-Dimension transmitterisiert. Um 20 °°Uhr öffnet sich das schwarzbunte Loch und evoziert eine direkte und kostenlose Freischaltung. Dieser Prozess ist unter dem Fachterminus Transmitterismus bekannt – bisher ist kein Wesen, welches den Schritt einst gewagt hat, von dieser Dimension zurückgekehrt. 


Auch wenn diese Dimension von (d)einer Realität abweicht und dort das 1. §Gesetz der Liebe§ regiert, so lehnen wir ebenso, wie die Betreiber des Limes, jegliche Form von Rassismus und Faschismus in allen Dimensionen entschieden ab.


Um 21°°Uhr wird uns die Band brainboW in ihre Hirne einschalten lassen und die Reise fachmännisch in Ton leiten. Geübte Reisende können auf Wunsch ihre eigenen Handtücher mitbringen, jedoch stehen dem Kollektiv die gezeigten Bilder als Segel zur Verfügung.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bowls Götzke

Bowls Götzke | Musiker, Schreiber, No-Budged-Filmemacher, Manager, Künstler, Motto: .sTyle ist nicht alles, aber ein Tyle davon.