Gothic-Event auf Burg Satzvey

Ein Spätsommernachtstraum

Am kommenden Samstag, dem 30. August zieht es die schwarze Gemeinde in die Nordeifel, genauer: auf das pittoresk stimmungsvolle Areal der Wasserburg zu Satzvey. Ab 16 Uhr (NEZ) erwartet die geneigten Gäste dort neben Gaumenschmaus und Marktgelage ein hochkarätiges 4-Nationen-Live-Package: Die Mailänder Gothrock-Institution Bloody Mary, die bereits seit 1987 aktiven Asrai aus den Niederlanden, die Krähen-Kracher Schwarzer Engel aus dem Schwabenland – und Stoneman, jene helvetischen Landsleute, die mit der „Goldmarie“, einem potenziellen Anwärter auf die Auszeichnung „Album des Jahres“, den Burgfried erbeben lassen werden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Was los in der Burg Satzvey (Funkelglanz)

Was los in der Burg Satzvey (Funkelglanz)

Unter der Leitung von Sibylle Nix hat die kleine, aber umso feinere Event-Agentur Funkelglanz in Fortführung und Ausweitung ihrer beliebten Szenemärkte eine Veranstaltung aus der Taufe gehoben, die aufgrund ihrer brillanten Mischung aus Location, Musik- und Rahmenprogramm prädestiniert scheint, um sich auf lange Sicht im den Festivalkalendern der Szene zu etablieren: Gothic Castle – die dunkle Sommernacht.

Die dem Mittelalter entstammende Wasserburg Satzvey zahlt zu den besterhaltendsten und beliebtesten ihrer Art in ganz NRW und darüber hinaus. Schon seit Jahrzehnten wird sie als Austragungsort für illustre Veranstaltungen wie z. B. aufwändig inszenierte Ritterturniere genutzt. Nun wird sie endlich, wenn auch nur für einen ganz besonderen Abend und eine rauschende Ballnacht, von der schwarzen Szene „okkupiert“, womit das Bild, zwischen Falknerei und Bourbonensälen, erstmals so richtig stimmig wird.

Schwarzbuntes Treiben (Funkelglanz)

Schwarzbuntes Treiben (Funkelglanz)

Was die Auswahl der Live-Acts betrifft, so fällt sie schlicht verblüffend aus. Statt irgendwelche Amateur-Gauklertruppen zu rekrutieren, ist es den Veranstaltern gelungen, ein Line-up zu engagieren, das energisch-druckvolle Saiten aufzuziehen weiß und durchweg Kultstatus genießt.

Lassen wir statt vieler Worte bewegte Bilder sprechen; alle Bands freuen sich auch schon auf zahlreiche Begegnungen mit Fans und Freunden im Anschluss an ihre Gigs:

Bloody Mary, „Somebody To Love“
youtube.com/watch?v=XC4QdP31Kn4#t=17

Asrai, „In Front Of Me“:
youtube.com/watch?v=WTNqiKgKME8

Schwarzer Engel, „Königin der Nacht”:
youtube.com/watch?v=Zpf7oMnxF8I

Stoneman, „Mord ist Kunst“:
youtube.com/watch?v=U1bqg9wWatc

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!