Via Caroline/Universal kommt am 19. September ein Teil auf uns zu, das mal wieder nur knapp daran scheitern wird, dass gleich ganze Imperien daran zerbrechen und zugrunde gehen. Schlicht betitelt („The Balcony“) und behüllt (Hände, wo sie hingehören) streben die ultra-fitten Waliser Catfish And The Bottleman nach der Weltherrschaft in Sachen Jugend forsch(t), Kategorie „kirre machender Indie-Rock mit Pomp, Circumstance and Lederjacke“.

Seewolfsrogen aus Llandudno (vom Balkon): Catfish And The Bottelmen (Caroline/Universal)
Seewolfsrogen aus Llandudno (vom Balkon): Catfish And The Bottelmen (Caroline/Universal)

Wer meint, mit der wie Zäpfchen abgehenden Single-Auskopplung „Fallout“ hätten die in ihrem bisherigen Karriereverlauf des Öfteren von Jugendschutzgesetzen ausgebremsten Knilche Van McCann (Vox, Git), Billy Bibby (Git), Benji Blakeaway (Bass) und Bob Hall (Konzertharfe) bereits den letzten von den legendären 1000 Schuss verheizt, der kennt die „Leuchtende Pfad“-Taktik der Album-Dramaturgie noch nicht.

Denn CATB verstehen sich mit dem wohl auch ihrer zarten Jugend geschuldeten Sturm und Drang in den Gonaden darin, sich von Track zu Track zu steigern. Von juveniler Ejaculatio praecox keine Spur im Schlafanzug. Kommen (sic) die ersten drei Tracks bis zur Hitsingle noch munter scheppernd ohne Grandezza aus, ist spätestens ab „Pacifier“ Hymnenalarm angesagt.

„We write scruffy love songs“, gesteht Van („Morrison“) McCann, doch warum das Schmuddelige gleich so euphorisch ausgefallen ist, das verrät er uns vorerst noch nicht. Bis zu den mit erschlagender Effizienz zelebrierten Rausschmeißern „Sidewinder“ und „Tyrants“ halten sie durch, die jüngsten Pupenjungens des Indie-Biz, die ihren Luden zum Glück nur in ganz kurzen Phasen mit „Pete“ anreden.

Wenn es dem Sittendezernat und dem Jugendamt zur Wahrheitsfindung dient: Neben den Babyshambles standen als Urahnen etwa auch die Chameleons Gewehr bei Fuß, um die Wiege von CATB am Rocken zu halten. Alle Daumen hoch und Hände in die Hose!

CATB on BBC:
youtube.com/watch?v=3MwUWv3B-MU

catfishandthebottlemen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert