Warum der ägyptische Musiker und DJ dies – dem Papagei huldigen – auf seinem Album „Benhayyi Ai-Baghbaghan (Salute The Parrot, Nawa Recordings, ab 17. Noveber, auch als limitiertes Vinyl, wahlweise schwarz oder grün mit abweichenden Artworks von Maha Maamoun) tut, erschließt sich nicht zur Gänze. Vielleicht tut er es, weil er die erstaunliche Musikalität dieser Geschöpfe zu respektieren weiß. Denn Musikalität, verbunden mit Innovationsrisiko und Rhythmusvarianz ist sein Metier. Maurice Louca stellt mit seinem zweiten Album unter Beweis, dass Groove und Beat auch mit Mitteln funktionieren, die sowohl arabischen als auch westlichen Ohren fremd vertraut vorkommen.

Huldigt dem Papagei: Maurice Louca ( Nawa Recordings)
Huldigt dem Papagei: Maurice Louca ( Nawa Recordings)

Es sind die Rhythmen, bei denen alle mitmüssen, die das Album prägen. Die Perkussion bleibt dabei nicht allein das Fundament, sondern sie wird mit zahllosen Ingredienzien verwoben, die das vermeintlich typisch arabische Musikverständnis unterhöhlen, überhöhen und auf neue Bahnen und auf neue Skalen lenkt. Der Opener „The Golden Age“ eignet sich mit seinem noch überschaubar gehaltenen Überraschungsfaktor am besten zur generellen Orientierung, doch danach nimmt die pan-arabische Sause erst so richtig Fahrt auf.

Gemeinsam mit Kollegen wie Alan Bishop (Sun City Girls, Alavarius B), Sam Chalabi (Land Of Kush, Shalabi Effect), Tamer Abu, Khaled Yassine und noch einem knappen Dutzend mehr ist Maurice ein Album gelungen, dessen expressive Gewalt, von betörenden Kadenzen getragen, einen wundersamen Rausch auslöst, aus dem der Hörer kaum noch auszusteigen imstande ist. Es ist ein Rausch von unerwarteter Schönheit, der zwischen Kairo und Postrock mit an Dreistigkeit grenzender Virtuosität vermittelt. Insistierend intensiv.

Zurzeit ist Maurice Louca noch im arabischen Raum live unterwegs (morgen in Rabat etwa), sobald europäische Gigs anstehen, so werden sie hier vermeldet.

„Idiot“:
youtube.com/watch?v=_xMZHaVxT3I

nawarecordings.com
soundcloud.com/maurice-louca
dense.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert