Legenden live: Fleetwood Mac am 16.10. in der O2 World Berlin

„Es sieht so aus, als würde 2013 das Jahr von Fleetwood Mac werden“, sagt Stevie Nicks, unter anderem Sängerin der legendären Rockband. Für dieses Jahr hat sich die britisch-amerikanische Gruppe auch einiges vorgenommen: Ab April tourt sie durch die USA und Europa. Drei Konzerte wird sie dabei in Deutschland spielen. Am 16. Oktober wird die Band dann in der O2 World in Berlin auftreten.

Kaum ist die erfolgreiche Rockband dank eines tanzenden Ponys, dem ihr Hit „Everywhere“ als musikalische Untermalung für seine Einlage dient, wieder in aller Munde, beschließt sie, eine monatelange Tour durch die USA und Europa zu starten.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Fleetwood Mac geht 2013 wieder auf Tour / Foto: Sam Emerson

Fleetwood Mac geht 2013 wieder auf Tour / Foto: Sam Emerson

Im April geht es in Ohio los. Bis Fleetwood Mac dann allerdings für drei Konzerte nach Deutschland kommt, müssen wir uns noch etwas gedulden. Erst im Oktober ist es für die deutschen Fans soweit.

Die Band hat in ihrer Geschichte viele Brüche in der Besetzung überlebt und spielt die Konzerte der „Fleetwood Mac Live 2013“-Tour mit den 1967er Gründungsmitgliedern Mick Fleetwood und John McVie sowie Lindsey Buckingham und Stevie Nicks, die 1975 zur Band stießen. Und wie es aussieht, können die vier ihre bevorstehenden Auftritte gar nicht mehr abwarten, wie McVie bestätigt: „Ich freue mich wahnsinnig darauf, wieder auf Tour zu gehen.“

Am 16. Oktober 2013, 20 Uhr, spielt Fleetwood Mac live in der O2 World in Berlin. Tickets gibt es ab 52 Euro. Weitere Live-Shows finden zuvor in Köln und Stuttgart statt.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.