"There's A Secret To Your Pleasure", Single-Cover (slimtwigbandcamp.com)
„There’s A Secret To Your Pleasure“, Single-Cover (slimtwigbandcamp.com)

Die (wohl beabsichtigte) Wirkung erschließt sich im Ganzen, einzelne Tracks mögen außerhalb des Albumkontexts ihren Sinn verfehlen. Dass Owen Pallet (der gestern Abend noch auf dem Kölner Week-End Festival zu bestaunen war) an der Umsetzung maßgeblich beteiligt gewesen ist, kann im Ergebnis nicht von der Hand gewiesen werden.

Doch die schrecklich schönen Szenarien, die auf „A Hound At The Hem“ ihre Runden drehen, scheinen ganz und gar auf Slim Twigs Deckel zu gehen. Heiliger Schund, mit dem Potenzial zu einem kaputten Musical, das neben Nabokov auch Burroughs, Bukowski oder Eduard Limonov zu zitieren vermag.

Ein Hund kam in die Küche und stahl dem Koch ein Ei, da nahm der Koch den Knüppel und schlug den Hund zu Brei (Onkel Hotte).

„Maintain The Charade“
youtube.com/watch?v=YgxlXC2psTs

slim-twig.com
facebook.com/officialslimtwig
slimtwig.blogspot.com (sehr zu empfehlen!!!)
slimtwigbandcamp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert