Es soll an dieser Stelle nicht zur Gewohnheit werden, doch Ausnahmen beleben die Nachfrage. In diesem Sinne sei dieses Forum für den Hinweis auf zweifachen Augentrost genutzt, es stehen an: Hookworms (deren Album „The Hum“ mit jedem Durchlauf gewinnt) und der jederzeit geschätzte Owen Pallett, der mit dem Video zu „Infernal Fantasy“ einen ersten Vorgeschmack auf sein im Mai erscheinendes Album „In Conflict“ bietet.

Still aus "Radio Tokyo" (Domino Records)
Still aus „Radio Tokyo“ (Domino Records)

Bei dem von Sam Wiehl in Szene gesetzten „Radio Tokyo“ handelt es sich um einen Titel, den Hookworms noch vor der Veröffentlichung ihres Debüts „Pearl Magic“ im Kasten hatten, der es aber erst aufs aktuelle Album „The Hum“ schaffte. Erstaunlich, wie so manches bei den Brutalo-Shoegazern aus Leeds. Es galt in drei Minuten die schiere Energie des Fünfers zu bannen. Bitte anschnallen, denn das Ergebnis wird der Vorgabe gut und gerne mehr als gerecht.

dailymotion.com/video/x2aqvty_hookworms-radio-tokyo-official-video_music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert