Nonchalante Novitäten

Very Popular Jazz

Das in Osnabrück ansässige Label Timezone Records betreibt schon seit geraumer Zeit wertvolle Repertoirearbeit, wobei es ihm gelingt, nahtlos eine außergewöhnliche und zugleich zeitlose Veröffentlichung an die andere zu reihen. Es scheint Teil der erklärten Labelpolitik zu sein, das Schielen auf den modischen Effekt anderen zu überlassen und stattdessen auf Bands, Interpreten und Ensembles zu setzen, die imstande sind, Platten einzuspielen, deren Halbwertszeit einen längeren Atem besitzt als das übliche Tagesgeschäft. Soeben sind vier weitere gute Beispiele für die Stichhaltigkeit jener Gründe erschienen, die ausnahmslos für die Qualität von Timezone Records stehen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Olivier Holland & Joscho Stephan, "Gypsy meets Groove" (Timezone Records)

Olivier Holland & Joscho Stephan, „Gypsy meets Groove“ (Timezone Records)

Für „Gypsy meets Groove“ hat sich Bassist, Komponist und Arrangeur Olivier Holland mit dem Gitarristen Joscho Stephan und Schlagzeuger Thomas Kukulies zusammengetan, um mit vereinten Kräften das ein oder andere althergebrachte Verständnis von stilistischer Reinheit ordentlich durcheinander zu wirbeln und gehörig gegen den Strich zu bürsten. Mit lebhaftem Trotz und selbstversicherter Gewandtheit formulieren sie ihre Idee von modern aufgedröseltem Gypsy Jazz auf Basis überwiegend vertrauter Kompositionen (Davis, Chaplin, Hancock, Parker, Henderson) und völlig eigenständigen Arrangements.

Dass dabei der plakativ vorangestellte Groove den gedanklichen Taktstock schwingt, dürfte eher begeistern, denn verwundern. Angereichert mit lockeren Versatzstücken aus Funk, Soul oder gar trocken serviertem Reggae entsteht über die volle Laufzeit ein sämtliche Sinne erheiterndes Fluidum, das mehr zu bieten hat als nur eine flotte Beschallung zum Geschirrspülen, auch wenn die von Sebastian Reimann gespielte (und recht aufdringliche) Violine oft und gerne an Helmut Zacharias erinnert.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!