Im Interview kündigte Richie Palace mit dezentem Stolz an, das die nächste Veröffentlichung seines Labels HoonMoon Records etwas ganz Besonderes darstelle. Er hat recht gesprochen, denn Dilek Doysaks Debüt-EP Everything’s Possible (ab heute erhältlich) hat das Zeug dazu, den nächsten Schritt einer beachtlichen Karriere zu markieren. Denn Dilek Doysak, Düsseldorferin mit türkischen Wurzeln, stellt auf drei Tracks unter Beweis, dass sie über eine herausragende Stimme sowie ein probates Näschen für klassisches Hitpotenzial verfügt.

Der Titel ist Programm (HoonMoon Records)
Der Titel ist Programm (HoonMoon Records)

Bei der DSDS-Jury hätte Dilek Doysak keine Chance. Ihre Erfahrung als Background-Sängerin für Craig David sowie als Frontfrau der Euro-Dance-Legende Squeezer kann und will sie nicht verbergen. Von daher mag der Umstand, dass sie erst jetzt als Solokünstlerin durchstartet, mehr verwundern, als die beeindruckende Ausgereiftheit ihrer Stimme, die das Niveau eines hoffnungsvollen Talents längst hinter sich gelassen hat.

Mehr als ein Appetithäppchen stellt die EP mit ihren zwei Titeln plus einer Chill-Out-Version von Whenever indes nicht dar. Wie sollte es auch anders sein? Jetzt sind vor allem die Radiostationen dieser Welt gefragt, um anhand der Bemusterung mit Dilek Doysaks funkiger Visitenkarte ihr Programm aufzupeppen. Die dergestalt sicher rasch anwachsende Fangemeinde wird auf Nachschub drängen. Dilek Doysak wird wissen, was sie mit ihrer EP angerichtet hat. Und entsprechend reagieren. Idealerweise in Form einer Full Length-Scheibe.

Dilek Doysak - bald auf sämtlichen Kanälen? (HoonMoon Records)
Dilek Doysak – bald auf sämtlichen Kanälen? (HoonMoon Records)

Everything’s Possible:
youtube.com/watch?v=GvID6ybwQVM

EP-Teaser:
youtu.be/hWW-SoVKTlY
youtu.be/77umNxsDbW4
youtu.be/jo6Q-NZO9jU

dilekdoysak.de

facebook.com/pages/Dilek-Doysak/121060517921824


hoonmoon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert