Werkschau im Volkspalast: Kirlian Camera (facebook.com/kirliancamera)
Werkschau im Volkspalast: Kirlian Camera (facebook.com/kirliancamera)

Im Fall von Kirlian Camera ist es den Verantwortlichen gelungen, die immer wieder gern gesehenen Gäste auf ein bislang noch nicht dagewesenes Doppelevent zu vereidigen. Im gediegenen Ambiente des Leipziger Volkspalast werden die einzigartigen Elektro-Pioniere an zwei aufeinander folgenden Abenden eine exklusive, chronologisch geordnete Werkschau inszenieren. Insbesondere der erste Teil, der bis zu den Anfängen der Band zurückreicht („1980-1996“), dürfte unter den zahlreichen Anhängern der italienischen Formation bereits jetzt den Modus Operandi der Treffen-Planung auf ein zeitiges Erscheinen ausrichten. Die Kirlian Camera Vordenker Elena Alice Fossi und Angelo Bergamini haben bereits angekündigt, ihre formell einmaligen Darbietungen im vollen Ornat (mit sieben Musikern) bestreiten zu wollen, was im gegebenen Rahmen nur allzu angemessen erscheint.

Vergegenwärtigt man sich nun einmal die bestens begründete Vermutung, dass auf die soeben vorgestellten Attraktionen schätzungsweise noch an die 150 weitere Bands, Ensembles und Solokünstler folgen werden, wird das Ausmaß der hochkarätigen Vergnügungen, die im Rahmen des WGT auf ihre Genießer warten, erst wieder in vollem Umfange bewusst. Dass Leipzig zu Pfingsten wieder zum Mekka der schwarzen Szene werden würde, stand zwar längst schon fest. Und dennoch kann es nicht schaden, bereits zu diesem Zeitpunkt das immense Engagement der „Macher“ zu würdigen. Für den Moment bleibt nur der Hinweis in eigener Sache: Fortsetzung folgt.

wave-gotik-treffen.de
dansemacabre.de
facebook.com/arimasonofficial
facebook.com/kirliancamera.official

arimasonwgtzwei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert