Chris Postl, re-fragmentiert (parzivals-eye.com)
Chris Postl (parzivals-eye.com)

Ferner kommt Chris Postl ohne Plattitüden oder vorhersehbare Füllsel aus, was den wohltuend akribischen Geist verrät, der Defragments mindestens ebenso beseelt, wie die ideal akzentuierten Soli Ian Bairnsons (Alan Parsons, Kate Bush) oder der sich unaufdringlich einfügende Gesang von Christina Booth (Magenta). Sechs Jahre für einen musikalischen Traum auf Dauer-Rotation, die Rechnung geht auf.

parzivals-eye.com
facebook.com/pages/Parzivals-Eye-PE/94687585883?fref=ts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert