Die Reibeisenstimme auf dem Vormarsch!

Stewart-Fans aufgepasst! Kaum zu glauben, aber wahr. Am 3. Mai erscheint sein brandneues Album „Time“. Rod Stewart will es noch mal wissen. Zudem läuft bereits seine neue Single „She Makes Me Happy“ in den deutschen Radiostationen rauf und runter. Welch lang ersehntes Gehörgangbalsam erreicht uns mit dieser Lebendigkeit. Doch Stewart setzt noch einen drauf. Statt nur einem bisher geplanten Live-Konzert in Dortmund am 3. Juli, schüttelt das Management noch einen zweiten Termin aus dem Ärmel.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Quelle: rodstewart.com

Quelle: rodstewart.com

Dank der enormen Nachfrage wird am 12. September der Himmel über Hamburg mit Stewart-Noten behangen sein.

Zitat: „Ich kann es kaum erwarten, wieder auf Tour zu gehen und dabei auch nach Deutschland zu kommen. Denn hier machen die Fans jedes Konzert zu einem ganz besonderen Erlebnis für mich!“

Bei diesen Aussichten hat man bereits die schottischen Rautöne im Ohr. Das letzte Studioalbum liegt fast 20 Jahre zurück. Umso sensationeller dürften dessen Verkaufszahlen werden. Die Produktion ist ein gemeinsames Werk mit Kevin Savigar. Fast alle Titel stammen diesmal aus Stewards eigener kreativen Feder. Bis auf die neu interpretierte Form eines Tom-Wait Stückes. Mal davon abgesehen war die Inspirationsquelle maßgeblich seine Autobiografie „Rod“.

Foto: Penny Lancaster / Quelle: emimusic.de

Foto: Penny Lancaster / Quelle: emimusic.de

Zitat: „Der Entstehungsprozess des Buches, das Revue passieren lassen meines bisherigen Lebens hat etwas in mir ausgelöst. Mir wurde klar: Ich war fort gewesen. Die Song-Ideen flogen mir förmlich zu und ich saß plötzlich nachts da und schrieb.“

Aber mal ehrlich. Warum und weshalb sind nur Nebensächlichkeiten. Viel wichtiger dabei ist doch der Umstand – Rod Stewart is back. Einer der erfolgreichsten Künstler dieser Welt lässt uns teilhaben, an seiner Stimme, seinen Melodien und seinen Texten. Er sprüht förmlich vor Lässigkeit und Eleganz. Kaum zu glauben, wenn man es nicht wüsste. Seine Jahreszahl jedenfalls scheint ihm nicht das Geringste an Impulsivität, zu nehmen. Ab dem 7. Mai ist das neue Album „Time“ erhältlich.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Melanie Dworaczek

Autorin und kreativer Geist aus der sächsischen Weinregion. Ziel: Erfrischend, unkonventionell, gelebte Atmosphäre in Kunst und Kultur zu spiegeln. Einsicht erlangen, sich den vielfältigsten Charakteren nähern. Mit Liebe zur Musik, auf Entdeckungsreise.