Insect Ark (Stefan Raduta Photography)
Insect Ark (Stefan Raduta Photography)

Aus Brooklyn, NYC begrüßt der Temptation Club im Tsunami Club Insect Arc: Schlagzeugerin Ashley Spungin und Dana Schlechter (bevorzugt an der LapSteel-Gitarre). Wem beim letztgenannten Namen noch das Dark Alternative/Americana Projekt Bee And Flower (What’s Mine Is Yours) nachhallt, sei gewarnt: Bei Insect Ark geht es laut, brachial, schwergewichtig schleppend und unendlich zärtlich zu. Dass Dana Schlechter auch bei Michael Giras Angels Of Light (How I Loved You) oder dem American Music Club satt in die Saiten griff, macht also in jeder Hinsicht Sinn.

Weniger vielleicht der direkte Vergleich mit den zur Zeit grassierenden Power-Duos à la Royal Blood, Drenge, Salves oder The Garden. Denn bei Insect Ark geht es nicht nur physisch an die Substanz. Nicht ganz ohne Reiz wäre jedoch die reichlich verstiegene Behauptung, Insect Ark seien das feminine Pendant zu den beiden Schweißmachos von Death From Above 1979. Zumindest befinden sich beide Ausnahme-Duos auf einem vergleichbaren Intensitätsniveau. Doch auch Pharmakon lässt in dieser Hinsicht und aus der Ferne grüßen.

Dana Schlechter, Ashley Spungin: Insect Ark (Meow's Imaginarium)
Dana Schlechter, Ashley Spungin: Insect Ark (Meow’s Imaginarium)

Ashley Spungin trat unter anderem mit dem Psychedelic Doom Duo Taurus in Erscheinung, dessen kosmischer Anspruch sich bereits im Sommer 2012 während einer Tour mit Agalloch an deren erdverbunden orientierten Spiritualität reiben konnte. Addiert man also die jeweilig erworbenen Meriten, lässt sich erahnen, mit welch Ausdrucksvermögen und Konsequenz an diesem Abend zu rechnen sein wird, sobald Insect Ark die Bühne in Beschlag nehmen werden. Selbstverständlich bietet das aktuelle Album Portal/Well (Autumnsong Records) eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich gegen eine völlig ahnungslose Konfrontation mit der Urgewalt der beiden tendenziell vom Doom Beseelten zu wappnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert