Silk Saw: "Imaginary Landscapes" CD (Kotä)
Silk Saw: „Imaginary Landscapes“ CD (Kotä)

Oft genug gerät der Rhythmus ins Stolpern, aber noch häufiger scheint er sich wieder zu fangen. Und zu verfangen, in dem transluzent gewobenen Dickicht aus Halbschatten und falschen Fährten. Ihre Lust am Linken ist den Weichenstellern deutlich anzuhören, kraftvoll wird in sämtliche Paraden der Eingängigkeit gefahren, der Gesamteindruck bestätigt die Details.
Wenn es summt, brummt und fiept ist Vorsicht geboten, doch angekündigte Gefahren, die sich im Nachhinein als gegenstandslos erweisen, gibt es anderenorts (leider) schon mehr als genug. Imaginary Landscapes ist mächtig, macht aber dennoch einen schlanken Fuß.

Das Vinyl ist auf 300 Exemplare limitiert, die trefflich gewählten Artworks zeigen Arbeiten des russischen Straßenartisten Grisha. Es lebe die Begehrlichkeit!

kotaerecords.com/releases/silk-saw-imaginary-landscapes

dense.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert